Seminar „Kundenmanagement für Übersetzer“

Als Freiberufler in der Übersetzungsbranche stehen Sie ganz unterschiedlichen Kundentypen und Ansprechpartnern gegenüber. Die Anforderungen Ihrer Agentur- und Direktkunden sind außerdem aufgrund von Globalisierungsdruck und technischen Entwicklungen stark im Wandel. Hier sind Kenntnisse der Erwartungen und der Arbeitsweise Ihrer Auftraggeber gefragt.

Sie müssen als Übersetzer nicht nur kompetent übersetzen, sondern auch immer mehr Lösungsanbieter und Prozessunterstützer für Ihre Kunden sein und geschickt unterschiedliche Interessen koordinieren. Dieses Seminar liefert Ihnen das nötige Wissen.

Gewinnen Sie in diesem Seminar eine Innenansicht Ihrer Auftraggeber und verbessern Sie so Ihre Einflussmöglichkeiten auf die Kaufentscheidung. Legen Sie durch geschickte Kundenansprache, nutzenorientierte Angebotserstellung und lösungsbegleitende Unterstützung Ihrer Kunden die Basis für langfristige und profitable Geschäftsbeziehungen.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an freiberufliche Übersetzer, die für Übersetzungsagenturen oder für Direktkunden arbeiten. Angesprochen sind sowohl Einzelübersetzer als auch Mitglieder von Netzwerken oder Teams.

Referentin: Isabelle Fleury (Bild) ist Mitinhaberin der Unternehmensberatung Fleury & Fleury Consultants, die sich auf multilinguales Informationsmanagement spezialisiert hat. Dort berät sie Sprachdienstleister und exportierende Unternehmen bei der Optimierung ihrer Organisation, Prozesse und Technologie in der Übersetzung. Sie bringt 10 Jahre Erfahrung aus der Übersetzungsbranche mit, die sie bei weltweit führenden Sprachdienstleistern und exportierenden Unternehmen gesammelt hat. Zuvor war Sie mehrere Jahre als Dozentin an der Universität Bonn tätig. Außerdem ist sie Mitglied des Vorstands der tekom und Leiterin der Regionalgruppe Nordrhein der tekom, des größten Fachverbandes für technische Kommunikation und Informationsentwicklung in Deutschland und Europa.

Termin und Veranstaltungsort:
Samstag, 13. Dezember 2008, 9:30 – 17:30
KonferenzZentrum im TechnologiePark Köln
Josef-Lammerting-Allee 17-19, 50933 Köln

Teilnahmegebühren: 150 Euro zzgl. MwSt. Darin enthalten sind Mittagessen, Kaffeepausen, Erfrischungsgetränke am Platz und Seminarunterlagen. 10 % Frühbucherrabatt bei Buchung und Zahlung bis zum 5. Dezember. Weitere Informationen über den Ablauf und Inhalt des Seminars enthält ein zweiseitiges Faltblatt, das Sie als PDF-Datei herunterladen können.

[Text: Isabelle Fleury. Quelle: Pressemitteilung Fleury & Fleury Consultants, 2008-11-24. Bild: Fleury & Fleury.]

WordPress theme: Kippis 1.15