ConText verlegt Sitz aus Mainzer Umland in die Innenstadt

Inmitten des quirligen Lebens der Mainzer Neustadt hat ConText, ein international tätiges Dienstleistungsunternehmen für Text-, Sprach- und Lektoratsaufgaben, im November sein neues Hauptquartier errichtet. Zuvor wurde das historische Anwesen in der Hindenburgstraße 10 aufwändig saniert und in den historischen Zustand zurückgeführt. Zuvor war ConText 15 Jahre lang im 15 km vor Mainz liegenden Bodenheim ansässig.

ConText mit seinen hochqualifizierten Teams aus Übersetzern, Textern, Lektoren und Redakteuren hat sich auf die Erstellung und Adaption deutsch- und fremdsprachlicher Fachtexte – insbesondere aus den Bereichen Werbung und Marketing – spezialisiert. Vom Auftragseingang bis zur Lieferung – ConText arbeitet mit einer unternehmenseigenen Projektmanagementsoftware, die an die Normen ISO 9002 und DIN EN 15038 sowie an die Norm der europäischen Branchenorganisation EUTAC angelehnt ist.

Da die Einhaltung dieser Normen nur selten von Einzelpersonen gewährleistet werden kann, erfolgt die Bearbeitung der Aufträge in Projektteams. Die konsequente Anwendung des 4-Augen-Prinzips schließt Flüchtigkeitsfehler weitestgehend aus, was maßgeblich zur Qualität der Übersetzungen beiträgt.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1995 von Johannes Molthan, selbst Übersetzer, Texter und Lektor. Heute arbeiten bei ConText mehr als ein Dutzend Übersetzer, Projektleiter und Lektoren, die ein Netz von über 2.000 freien Übersetzern aus aller Welt managen und eine sachgerechte und sprachlich korrekte Texterstellung sicherstellen.

Auch im Bereich der Kreation von Markennamen ist ConText aktiv. So wurde zuletzt für Bahlsen die Marke „Chocofino“ entwickelt. Das neue Mürbegebäck mit 40 % Kakao aus Ecuador im Schoko-Anteil ist seit Oktober bundesweit im Handel. Geschäftskunden, die ConText in der Mainzer Hindenburgstraße besuchen, dürfen sich auf eine Kostprobe dieser Gebäckspezialität freuen.

www.context-friends.de

[Text: ConText. Quelle: Pressemitteilung ConText; Mainzer Allgemeine Zeitung, 2008-09-30. Bild: ConText.]

WordPress theme: Kippis 1.15