Lingua-World nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert

Das Kölner Übersetzungsbüro Lingua-World ist seit Februar 2009 für das Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert. Nun trägt das Unternehmen das Qualitätssiegel für die Vermittlung von Übersetzungs- und Dolmetscherdienstleistungen für gewerbliche Unternehmen und Körperschaften des öffentlichen Rechts. Diese Zertifizierung wurde gemäß dem TÜV-Nord-Cert-Verfahren zur Auditierung und Zertifizierung durchgeführt und unterliegt einer regelmäßigen Überwachung.

Für den Kunden ergeben sich nun konkret folgende Vorteile: Garantierte qualitativ hochwertige Übersetzungen, Vertrauensstärkung, Gewährleistung der Kundenzufriedenheit. „Das bedeutet auch einen besonderen Anreiz für Neukunden, die erst mal eine Vertrauensbasis zu Lingua-World schaffen müssen. Qualität macht bei uns den Unterschied, gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise“, so Nelly Kostadinova (Bild), Geschäftsführerin von Lingua-World. „Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig geschult, Qualitätsmanagementzirkel stehen mindestens einmal in der Woche auf dem Programm.“

Schließlich bedarf es eines mehrmonatigen Prozesses, seitens der Auditoren des TÜV Nord, um zu überprüfen, ob ein Unternehmen zertifiziert werden kann. Dabei werden sämtliche Prozesse – wie die Auftragsabwicklung – überprüft und Fragen zur Arbeitsweise beispielsweise des Vertriebs oder des Projektmanagements geklärt. Der Auditleiter erteilt dann die Zustimmung zur Vergabe des TÜV-Zertifikats auf der Grundlage des beschriebenen, gemessenen Verfahrens.

„Da sich jedes Unternehmen einmal pro Jahr wieder dieser Überprüfung unterziehen muss, werden auch die Arbeitsprozesse der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen regelmäßig intern überprüft, damit wir unseren Kunden auch längerfristig eine stets offiziell besiegelte Qualitätsarbeit liefern können“, so Nelly Kostadinova.

Der Hauptsitz von Lingua-World  befindet sich in Köln. Gegründet wurde das Unternehmen 1997 von Geschäftsführerin Nelly Kostadinova. Mittlerweile verfügt Lingua-World zusammen mit seinem Franchisesystem über ein Netz von 15 Standorten und einem ausländischen Franchisebetrieb in Wien. Auch eine weltweite Expansion von Lingua-World ist geplant.

[Text: Miriam Sommer. Quelle: Pressemitteilung Lingua-World, 2009-03-25.]

WordPress theme: Kippis 1.15