IDS-Studie zeigt: Deutsche lieben ihre Sprache

Die große Mehrheit der Deutschen empfindet Liebe und Stolz für die deutsche Sprache. Das ist das Ergebnis einer deutschlandweiten, repräsentativen Studie zu Spracheinstellungen in Deutschland, die das Mannheimer Institut für Deutsche Sprache (IDS) und der Lehrstuhl Sozialpsychologie der Universität Mannheim durchbeführt haben. Über 2.000 Menschen in Deutschland, darunter auch Nicht-Muttersprachler, … Weiter lesen

Interview mit EU-Dolmetscherin Anja Rütten

„In der EU gibt es offiziell 23 verschiedene Amtssprachen. Damit die Kommunikation der Parlamentarier trotzdem reibungslos verläuft, beschäftigt die Gemeinschaft ein Heer von Dolmetschern. Anja Rütten aus Düsseldorf ist eine von ihnen. Die 35-jährige Diplomdolmetscherin übersetzt vom Spanischen, Englischen und Französischen ins Deutsche – und bei der EU niemals umgekehrt, … Weiter lesen

Anwenderkonferenz von Across Systems in der Schweiz

Mit einer Anwenderkonferenz in der Schweiz hat Across Systems die Reihe seiner diesjährigen Informationsveranstaltungen für Kunden und Interessenten fortgesetzt. Zahlreiche Schweizer Unternehmen und Across-Partner wirkten aktiv an dem Konferenzprogramm mit. Unter anderem berichteten Vertreter der Franke Kaffeemaschinen AG und der Maxon Motor AG über aktuelle Projekte und erläuterten die unterschiedlichen … Weiter lesen

Birgitt Bohn belegt zweiten Platz beim größten Lauf der Welt

Die für Alinea Financial Translations startende Dipl.-Dolm. Birgitt Bohn belegte bei der „J.P. Morgan Corporate Challenge“ in Frankfurt am Main dieses Jahr den zweiten Platz in der Frauenwertung. Sie musste sich lediglich einer Läuferin von der Bundesbank geschlagen geben. Bohn konnte damit an ihre hervorragenden Platzierungen aus den Vorjahren anknüpfen. … Weiter lesen

Verteidigungsminister Jung lobt Arbeit des Bundessprachenamts

Anlässlich des Festaktes „40 Jahre Bundessprachenamt“ am 5. Juni 2009 in Brühl lobte Verteidigungsminister Dr. Franz Josef Jung (Bild) die Arbeit der Institution. In seiner Festrede hob der Verteidigungsminister vor allem die Bedeutung des Bundessprachenamtes hervor. Ohne die Hilfe und Ausbildung wären multinationale Einsätze, wie beispielsweise unter dem ISAF-Mandat in … Weiter lesen

LEO jetzt mit Chinesisch-Wörterbuch, Russisch in Planung

„LEO ist ein bilinguales Online-Wörterbuch, das französische, englische, italienische, spanische, chinesische und bald russische Wörter ins Deutsche und wieder zurück übersetzt. LEO wurde 1994 von Studenten und einigen Betreuern als Dienstleistung von TUM, LMU und LRZ (Leibniz Rechenzentrum) ins Leben gerufen, seit 2006 ist es eine GmbH mit Sitz in … Weiter lesen

CLS Communication führt Across Language Server ein

CLS Communication, der größte Sprachdienstleister der Schweiz, und Across Systems haben am Rande der ersten Schweizer Across-Anwenderkonferenz eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. CLS will durch die Einführung des Across Language Server seine Prozesse optimieren und Kunden in eine durchgängige „Linguistische Supply Chain“ einbinden. Mit der Technologie-Plattform von Across lassen sich … Weiter lesen

Glasnost im Süden: BayernInfo jetzt im Netz

Endlich hat auch der BDÜ-Landesverband Bayern die Zeichen der Zeit erkannt. Ab sofort bietet er seine gut gemachte Mitgliederzeitschrift BayernInfo für jedermann zum Herunterladen an. Nun kann sich endlich auch die Fachöffentlichkeit außerhalb des Freistaates darüber informieren, was bei dem munteren Bergvolk so abgeht. Anlass war offenbar die Neugestaltung der … Weiter lesen

Martin Luther fordert: Übersetzer sollen nicht allein sein

Einzelübersetzer wissen, dass das Übersetzen im stillen Kämmerlein zur Vereinsamung führen kann. Einer der einflussreichsten Übersetzer der Weltgeschichte, Martin Luther (1483-1546), wies bereits darauf hin, dass diese Arbeitsweise auch für die Textqualität schädlich ist: „Dolmetscher oder Übersetzer sollen nicht allein sein, denn einem Einzelnen fallen die guten und richtigen Wörter nicht … Weiter lesen

BDÜ startet neue Honorarumfrage

Der BDÜ veröffentlicht jährlich einen Honorarspiegel für Übersetzungs- und Dolmetschleistungen, der auf einer Online-Befragung der Branche basiert. Die diesjährige Umfrage wird vom 01.06. bis 30.06.2009 durchgeführt. Alle Anbieter von Übersetzungs- und Dolmetschleistungen mit Sitz in Deutschland sind eingeladen, an der Umfrage teilzunehmen. Die Beantwortung der Fragen wird maximal 10 Minuten … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15