4.000 Euro Grundgehalt: EU startet Auswahlverfahren für deutschsprachige Übersetzer

EUDas Europäische Amt für Personalauswahl (EPSO) sucht derzeit unter anderem „Übersetzer für die deutsche Sprache“.

Die Einstufung erfolgt in die Besoldungsgruppe AD 5, was einem Grundgehalt von rund 4.000 Euro entspricht. Nach zehn Jahren beziehen EU-Übersetzer in der Regel das doppelte Einstiegsgehalt, also rund 8.000 Euro. Führungskräfte bringen es auf bis zu 12.000 Euro. Hinzu kommt eine Vielzahl von Zulagen. Zu beachten ist außerdem, dass die steuerliche Belastung der EU-Bediensteten sehr gering und die Altersversorgung fürstlich ist.

Das Auswahlverfahren wurde am 13.07.2010 gestartet. Interessenten können sich noch bis zum 12.08.2010 bewerben.

Alle weiteren Informationen hier: http://europa.eu/epso/apply/today/tra_de.htm

WordPress theme: Kippis 1.15