2011 ist es wieder so weit: ADÜ-Nord-Tage in Hamburg

HamburgVom 20. bis 22. Mai 2011 veranstaltet der Berufsverband ADÜ Nord seine vierte Sprachmittlerkonferenz in Norddeutschland. Unter dem Motto „Kompass ausrichten – Frischer Wind oder bewährter Kurs?“ nutzen Übersetzer und Dolmetscher aus der ganzen Welt dieses Forum für fachliche Weiterbildung, berufliche Orientierung und Erfahrungsaustausch.

Die eigene Übersetzung auch gleich ins endgültige Layout bringen, dem Dolmetschkunden vor der Konferenz noch einen Crashkurs in Umgangsformen mit spanischen Geschäftsleuten angedeihen lassen, nach dem Übersetzen der Bedienungsanleitung auch die knackige Werbebroschüre für das neue Produkt adaptieren – freiberuflichen Übersetzern und Dol-metschern bieten sich viele Möglichkeiten, ihren beruflichen Horizont zu erweitern. Dabei müssen sie ihr langjährig erarbeitetes Kompetenzfeld jedoch nicht gleich ganz verlassen oder noch einmal bei null anfangen.

Der erste Schritt zur beruflichen Expansion besteht darin, die persönlichen Möglichkeiten auszuloten. Auf den 4. ADÜ-Nord-Tagen können die Teilnehmer

  • sich einen Überblick über die „Nachbardisziplinen“ rund ums Übersetzen und Dolmetschen verschaffen
  • erfahren, was jenseits der eigenen Leistung im Gesamtprojekt passiert
  • ihre Grenzen abstecken
  • ihre Position im Markt bestimmen 

Freiberufler sein bedeutet, die Freiheit zu haben, das eigene Tätigkeits- und Leistungsprofil aktiv so zu gestalten, wie es einem persönlich gefällt. Es bedeutet die Freiheit, Neigungen und Interessen zu neuen Kompetenzen auszubauen, die man im Paket mit seiner bisherigen Leistung anbieten kann. Aber auch die Freiheit, genau das nicht zu tun, sondern klare Grenzen zu ziehen und sich bewusst auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren. Dabei sollte man stets darüber informiert sein, was links und rechts vom eigenen Aufgabenbereich im Gesamtprojekt passiert, um so die reibungslose Zusammenarbeit und die gegenseitige Wertschätzung zu optimieren.

Veranstaltungsort ist das NH Hotel in Hamburg-Altona. Die Konferenz beginnt am Freitag mit Betriebsbesichtigungen und Workshops, wird am Samstag mit Fachvorträgen fortgesetzt und endet am Sonntagmittag mit einem Abschlussplenum.

Konferenzangebot im Überblick

  • 20. bis 22. Mai 2011 im NH Hotel in Hamburg-Altona
  • 10 Workshops, 2 Plenarvorträge, 16 Fachvorträge
  • Themenauswahl: Textoptimierung, Textadaption, Texterstellung, Textgestaltung, Konferenzorganisation, Projektmanagement, Terminologieaufbereitung
  • Netzwerk-Café am Samstag und Sonntag
  • Betriebsbesichtigungen, Abendveranstaltung, Stadtführungen
  • Vorläufiges Programm und Freizeitangebot ab Mitte September 2010 unter www.adue-nord.de
  • Anmeldung ab Ende Oktober 2010 unter www.adue-nord.de

Weitere Informationen unter www.adue-nord.de > Archiv > Konferenzen > 4. ADÜ-Nord-Tage.

ADÜ Nord
Der ADÜ Nord ist der etablierte Berufsverband für Dolmetscher und Übersetzer mit Schwerpunkt in Norddeutschland. In den Reihen unserer mehr als 350 hoch qualifizierten Mitgliedern sind über 50 Arbeitssprachen und zahlreiche fachliche Spezialisierungen vertreten.

[Text: ADÜ Nord. Quelle: Pressemitteilung ADÜ Nord, 2010-08-30. Bild: Harald Bolten/Fotolia.]

WordPress theme: Kippis 1.15