Infoblatt ADÜ Nord: Der freie Beruf auf europäischer Ebene

Soeben ist das Oktober-Infoblatt des ADÜ Nord (Assoziierte Dolmetscher und Übersetzer in Norddeutschland) erschienen. Auf 24 Seiten geht es dieses Mal unter anderem um folgende Themen: Vorschau auf die 4. ADÜ-Nord-Tage 2011 in Hamburg Definitionen des freien Berufs; der freie Beruf auf europäischer Ebene Das österreichische Deutsch des öffentlichen Bereichs … Weiter lesen

Die Jugend von heute disst, chillt, dancet und checkt ab

Das Phänomen der Jugendsprache ist nicht neu. Mit der Jugendsprache, die Jugendliche nur unter Gleichaltrigen benutzen, grenzen sie sich von den Erwachsenen ab, schaffen so ein Zusammengehörigkeitsgefühl und bilden ihre Identität. Dies spiegelt sich insbesondere in der gesprochenen Sprache wider. Der Diplompsychologe und Sprachenforscher Claus Peter Müller-Thurau sagt, dass Jugendsprache … Weiter lesen

Justizministerium veröffentlicht Marktanalyse zur Vergütung von Sprachmittlern

Die Analyse der außergerichtlichen Vergütung von Sachverständigen, Dolmetschern und Übersetzern zeigt, dass die Marktpreise in diesen Berufsgruppen in weiten Teilen über den Honoraren nach JVEG liegen. Die Recherche bei den Justizbehörden ergibt, dass trotz dieser Diskrepanz zwischen außergerichtlicher Vergütung und Vergütung nach JVEG bei einigen Leistungsanbietern die Bereitschaft besteht, gerichtliche … Weiter lesen

Studenten in den USA lernen “Business German”

Während sich die Studenten in Deutschland “Business English” aneignen, belegen US-Studenten Kurse in “Business German”. Der Grund? Um seinen Chef zu beeindrucken, muss man im immer härteren Wettrennen um Arbeitsplätze das gewisse Extra haben. Mark Twain machte kein Geheimnis daraus, dass er der Ansicht war, Deutsch sei eine schwierige Sprache … Weiter lesen

Geldsegen für Fachrichtung “Übersetzen und Dolmetschen” der Universität des Saarlandes

Vier Forschungsprojekte der innovativen und forschungsstarken Fachrichtung 4.6 “Angewandte Sprachwissenschaft sowie Übersetzen und Dolmetschen” der Universität des Saarlandes werden von der renommierten Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Deutsch-Polnischen Wissenschaftsstiftung gefördert. Entsprechende Bewilligungsbescheide erhielten folgende Projekte: “Kohäsion im Deutschen und Englischen” Dabei handelt es sich um ein Projekt zur vergleichenden Textgestaltung … Weiter lesen

Literarische Xenophobie in den USA

In den Vereinigten Staaten werden kaum noch ausländische Bücher übersetzt. Sprachwissenschaftler und Autoren hegen die Befürchtung einer kulturellen Isolation. Bei nur drei Prozent der in den USA veröffentlichten Bücher handelt es sich um Übersetzungen. Der Schriftsteller Aleksandar Hemon sagt: “Der kulturelle Isolationismus der USA ist katastrophal.” Die Washington Post spricht … Weiter lesen

Video: Mark Lancaster zur SDL-Firmengeschichte und Branchentrends

Mark Lancaster (Bild) ist Gründer und CEO von SDL, einem der größten Unternehmen der Sprachenbranche, das zahlreiche Werkzeuge zur Dokumentenverwaltung und computergestützten Übersetzung (darunter Trados) anbietet. Auf der zweitägigen Konferenz „SDL Innovate 2010“ im kalifornischen Santa Clara hat er im Februar 2010 einen Vortrag zur Geschichte seines Unternehmens, der Entwicklung … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15