Neuer Rekord bei Uepo.de: 2010 durchschnittlich 3.070 Besucher pro Tag

Neue Rekordzahlen vermeldet Uepo.de, das Nachrichtenportal der deutschsprachigen Übersetzungsbranche, für das Jahr 2010:

  • Besucher: plus 54,8 Prozent
    Offenbar wird die „Tagesschau der Branche“ immer beliebter. Die Zahl der Besucher pro Tag stieg um 54,8 Prozent von 1.983 im Jahr 2009 auf 3.070 im Jahr 2010 (Tagesdurchschnitt). Dies ist die Gesamtzahl aller Besucher, die an einem Tag mindestens einen der seit 2001 veröffentlichten Artikel des Übersetzerportals aufrufen. Die meisten Besucher landen durch eine Google-Suche nach übersetzungsrelevanten Begriffen auf uepo.de. Den RSS-Feed haben zurzeit 1.703 Personen abonniert. Die täglich aktualisierte Startseite mit den neuesten zehn Beiträgen wird pro Tag von rund 500 Interessenten aufgerufen.
  • Seitenaufrufe: plus 134,8 Prozent
    Die Zahl der Seitenaufrufe hat sich mehr als verdoppelt. Sie stieg um 134,8 Prozent von 3.479 pro Tag im Jahr 2009 auf 8.168 im Jahr 2010.
  • Artikel: minus 2 Prozent
    Die Zahl der im Jahresverlauf erschienenen Artikel blieb annähernd konstant. 2010 waren es 289, im Vorjahr 296. In den Jahren 2001 bis 2010 wurden insgesamt 2.219 Artikel veröffentlicht, das sind im Durchschnitt 222 pro Jahr.

Betreiber Richard Schneider zeigt sich zufrieden: „Eine erfreuliche Entwicklung, die hoffentlich so weitergehen wird. Vielleicht gelingt es uns 2011, im Jahresverlauf erstmals insgesamt 365 Artikel hochzuladen – jeden Tag einen. Mein besonderer Dank gilt Jessica Antosik, die im vergangenen Jahr fast 90 Artikel beigesteuert hat, darunter die viel beachtete Zusammenstellung der ,Top 100 Sprachdienstleister‘. Ohne ihre tatkräftige Unterstützung wäre es nicht selten zu tage- oder wochenlangen Lücken in der Berichterstattung gekommen.“

WordPress theme: Kippis 1.15