Fachtagung: Gerichtsdolmetschertag 2011 in Hannover

Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e. V. (BDÜ) veranstaltet vom 25. bis 26. März 2011 den 5. Deutschen Gerichtsdolmetschertag im Hannover Congress Centrum. Die Fachtagung richtet sich an juristische Dolmetscher und Übersetzer, die für Justiz, Behörden, Unternehmen oder auch Privatpersonen arbeiten. Das Motto der Veranstaltung lautet „Faire Verfahren brauchen qualifizierte Sprachmittler“. In 40 Vorträgen und Workshops geht es sowohl um das Berufsbild als auch um Fragen der Berufspraxis: Im Weiterbildungsforum gibt es zum Beispiel Workshops zum Thema „Einsatz von Videokonferenztechnik beim Dolmetschen in Strafverfahren“, „Übersetzen von Urkunden“ oder „Dolmetschen in Asylverfahren“. Auf der Website zur Tagung steht das ausführliche Programm unter www.gerichtsdolmetschertag.de. Interessierte können sich dort online für den Gerichtsdolmetschertag anmelden.

Seit 1986 führt der Verband in unregelmäßigen Abständen einen „Gerichtsdolmetschertag“ durch. Mit der Fachtagung will der BDÜ allen Beteiligten – seien es Dolmetscher, Übersetzer, Rechtsanwälte oder Richter – eine Plattform für den Meinungs- und Erfahrungsaustausch bieten. Organisator der Veranstaltung ist die BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlagsgesellschaft mbH, ein Unternehmen des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer.

Auf einen Blick:

5. Deutscher Gerichtsdolmetschertag
25. – 26. März 2011
Freitag 12.30 – 18.00 Uhr
Samstag 9.00 – 16.00 Uhr
Hannover Congress Centrum
Theodor-Heuss-Platz 1-3
30175 Hannover
www.gerichtsdolmetschertag.de

Die Teilnahmegebühr für beide Tage beträgt 350 Euro. Mitglieder des BDÜ sowie anderer Branchenverbände wie zum Beispiel ADÜ Nord, Aticom, DTT, tekom oder VÜD bezahlen 230 Euro. Für Studierende kostet die Teilnahme 180 Euro. Die Liste der Verbände im In- und Ausland, deren Mitglieder eine ermäßigte Teilnahmegebühr zahlen, steht im Anmeldeformular im Internet unter www.gerichtsdolmetschertag.de.

Das Programmheft neben dem letzten Stand des Tagungsprogramms auch Hinweise zur An- und Abreiseplanung, Orientierungspläne und praktische Hinweise können Sie hier als Pdf-Datei herunterladen.

[Text: BDÜ. Quelle: Pressemitteilung BDÜ, 22.02.2011. Bild: BDÜ.]

WordPress theme: Kippis 1.15