Tolingo braucht mehr Geld: Acton, Neuhaus und KfW beteiligen sich

Die Online-Übersetzungsplattform Tolingo hat „eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen“, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Im Rahmen einer Kapitalerhöhung beteiligt sich der Münchner Wachstumsinvestor Acton Capital Partners an dem Unternehmen. Neben Lead-Investor Acton nehmen die Hamburger Venture-Capital-Gesellschaft Neuhaus Partners und die KfW über das mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie durchgeführte Programm „ERP-Startfonds“ an dieser zweiten institutionellen Finanzierungsrunde teil. Beide investieren bereits seit Oktober 2009 in Tolingo. Die übrigen Anteile liegen in den Händen von Gründern und Management des Hamburger Unternehmens sowie bei einigen Business Angels. Über die Konditionen der Beteiligung wurde Stillschweigen vereinbart.

„Mit dem frischen Kapital wollen wir in Deutschland und auch im Ausland wachsen“, sagt Tolingo-Geschäftsführer Gunnar Piening. „Die Globalisierung bietet enorme Chancen für unser Geschäft. Unternehmen auf der ganzen Welt agieren zunehmend international und benötigen hochwertige Übersetzungen, die in kurzer Zeit verfügbar sind“, ergänzt Gründer und Geschäftsführer Hanno von der Decken.

Neuinvestor Acton Capital Partners ist vom Geschäftsmodell des Hamburger Unternehmens überzeugt. „Tolingo verbindet starke Kundenorientierung mit einer ausgereiften technischen Infrastruktur“, erklärt Dr. Christoph Braun, Managing Partner bei Acton. „Wir freuen uns, Tolingo auf seinem internationalen Wachstumskurs zu unterstützen.“

„Wir haben in Acton einen innovativ denkenden und gleichgesinnten Partner gefunden“, sagt Matthias Grychta, Managing Partner bei Neuhaus Partners. „Tolingo ist nun ausgezeichnet kapitalisiert, um den nächsten Schritt in der bisher sehr erfolgreich verlaufenden Unternehmensentwicklung zu nehmen.“

Die Online-Übersetzungsplattform Tolingo wurde 2008 gegründet. Sie beschäftigt in Hamburg 40 Mitarbeiter. Mehr als 10.000 Unternehmen gaben im vergangenen Jahr Fachübersetzungen über die Plattform in Auftrag, inzwischen sind 6.000 Übersetzer für Tolingo im Einsatz.

www.tolingo.de

[Text: Richard Schneider. Quelle: Pressemitteilung Tolingo, 2011-05-24.]

WordPress theme: Kippis 1.15