Luca Vidi im Video-Interview: „Einfach mal machen!“ – Das Erfolgsrezept von 24translate

Luca Vidi (35) ist Mitbegründer des Online-Übersetzungsbüros 24translate und leitet den schweizerischen Teil des auch von Hamburg aus agierenden Unternehmens. Der Website gruenderszene.de hat er ein Interview gegeben, in dem er Einblicke in die Gründungsgeschichte seiner Firma gibt und die aktuelle Situation seines Unternehmens darstellt.

In seiner Jugend war Vidi Berufsskifahrer und nahm an internationalen Wettbewerben teil. Nach einer Verletzung musste er seine Karriere aufgeben und nahm 2002 ein Wirtschaftsstudium an der  Hochschule St. Gallen auf. Er engagierte sich als Mitbegründer von 24translate, um damit sein Studium finanzieren zu können. Das Start-up wurde mithilfe von Risikokapitalgebern gegründet und war vergleichsweise schnell profitabel. Heute beschäftigt 24translate weltweit 150 festangestellte Mitarbeiter, davon 36 in der Schweiz. 7.000 freie Übersetzer befinden sich in der Datenbank des Unternehmens, die nach dem Muttersprachler- und Ziellandprinzip eingesetzt werden.

Warum ist das Unternehmen im beschaulichen St. Gallen (72.000 Einwohner) ansässig und nicht in der Metropole Zürich? „Wir brauchen es nicht, wir sind ein Internet-Unternehmen. Es ist egal, wo wir sind“, so Vidi. Auch die Kostenfrage spiele dabei eine Rolle. Nach der Gründung in St. Gallen wurden die Geschäfte drei Jahre lang sogar von einem noch viel kleineren Ort geführt, in dem zur Stadt Speicher (4.000 Einwohner) gehörenden Ortsteil Speicherschwendi im Appenzeller Land. Erst Anfang 2011 zog man wieder zurück nach St. Gallen.

Als Grundpreis pro Zeile gibt Vidi 2,72 Schweizer Franken an (2,23 Euro), als Stundensatz 81 Franken (66 Euro). Nach Ratschlägen für Gründer befragt, erklärt Vidi: „Man sollte es einfach mal machen. Umso jünger, umso besser. […] Es ist nur Geld, das man verlieren kann. Erfahrung gewinnt man bestimmt.“

Sie können sich das Video-Interview in voller Länge (13:01 Minuten) auf der Website gruenderszene.de anschauen.

Mehr zum Thema auf uepo.de
2011-12-19: Ausgründung: Entwicklungsabteilung von 24translate GmbH steht jetzt auf eigenen Beinen
2011-03-14: CeBIT 2011: 24translate präsentiert neuartiges Übersetzungs-Tool speziell für IT-Branche
2010-06-23: 10 Jahre 24translate: Vom Start-up zum Primus der Internet-basierten Sprachdienstleister
2004-03-19: Marc-Christian Rossig von 24translate: „Ein extrem positiver Markt für extrem gute Leute“
2003-12-26: Marc-Christian Rossig von 24translate: „Gute Übersetzer sind zickig.“
2003-10-31: Deutscher Internetpreis 2003 für 24translate.de
2003-10-16: Luca Vidi – vom Skirennfahrer zum Gründer von 24translate.ch

www.24translate.de
www.24translate.ch

[Text: Nina Neumann. Quelle: gruenderszene.de. Bild: gruenderszene.de.]

WordPress theme: Kippis 1.15