DVÜD: Webinar „Von der Theorie in die Praxis – oder: Erste Schritte nach dem Studium“

Am 7. März 2012 findet von 19.00 bis 20.30 Uhr das Webinar „Von der Theorie in die Praxis – oder: Erste Schritte nach dem Studium“ statt. Interessenten erhalten darin Tipps, Tricks und sonstige hilfreiche Informationen von Profis. Das Webinar richtet sich insbesondere an Studierende, die sich in den letzten Semestern ihres translationswissenschaftlichen Studiums befinden, und an Berufsanfänger in diesem Bereich. Organisiert wird es vom Deutschen Verband für Dolmetscher und Übersetzer e. V. (DVÜD).

In dem kostenlosen Webinar hat man die Möglichkeit, sich unter anderem über die Selbstständigkeit beraten zu lassen. Zudem geben Profis aus dieser Branche hilfreiche Tipps zum Berufseinstieg, Denkanstöße sowie einen Einblick in den Alltag eines Übersetzers/Dolmetschers und plaudern ein bisschen aus dem Nähkästchen. Darüber hinaus beantworten sie folgende Fragen: Auf welcher Grundlage berechnet man seine Preise? Welche Versicherung sollte zu Beginn der Tätigkeit als Übersetzer/Dolmetscher abgeschlossen werden? Wie sieht es mit der Kundenakquisition aus?

Referenten
Tanya Quintieri ist die Präsidentin des DVÜD e.V. und u. a. für den Bereich Marketing und PR verantwortlich. Sie ist geprüfte Übersetzerin für Deutsch – Englisch (IHK), hat deutsch-amerikanische Wurzeln und ist seit 2003 als Übersetzerin selbständig. Zudem ist sie Inhaberin von T&O Services.
Andreas Rodemann ist stellvertretender Beiratsvorsitzender des DVÜD und ist seit 1994 Diplom-Übersetzer (Deutsch – Chinesisch). Rodemann ist Inhaber von AR-Übersetzungen.
Franziska Schäfer ist Beiratsvorsitzende des DVÜD und arbeitet seit 2008 als Diplom-Übersetzerin für Englisch und Spanisch.

Hier kann man sich zu dem Webinar anmelden.

[Text: Jessica Antosik. Quelle: dvud.de. Bild: DVÜD.]

WordPress theme: Kippis 1.15