Panne bei Gebärdensprach-Video: Depp und Portman zeigen „Tampon“ statt „erscheinen“

Für das Musikvideo zu seinem neuen Lied „My Valentine“ hat Paul McCartney die beiden Hollywoodstars Natalie Portman (Bild links) und Johnny Depp (Bild rechts) engagiert. In dem Schwarz-Weiß-Video dolmetschen die Schauspieler den Musiktext in die Gebärdensprache und singen dabei lautlos mit. McCartneys Tochter Stella brachte ihn auf diese Idee: „Ich war mir nicht sicher, ob ich ein großes Millionen-Dollar-Video wollte. Stella schlug vor, etwas ganz Einfaches zu machen“, sagte der ehemalige Beatles-Sänger. Er will so auch seine gehörlosen Fans in den Genuss seines neuen Liedes kommen lassen.

Wie sich nun jedoch herausstellte, war die Idee gut, die Ausführung jedoch mangelhaft. Den beiden Schauspielern sind nämlich einige Fehler unterlaufen. Die britische Gehörlosen-Organisation „British Deaf Association“ hat herausgefunden, dass Johnny Depp an einer Stelle im Video das Wort „Feind“ anstatt „Valentinsschatz“ („valentine“) in die Gebärdensprache übersetzt hat. Im weiteren Verlauf des Videos begehen sie einen noch peinlicheren Fehler: Beide zeigen mit ihren Händen den Begriff „Tampon“ anstelle des Wortes „erscheinen“ („appear“). Dieser Fauxpas hat natürlich für einige Verwirrung gesorgt.

Die beiden Schauspieler haben in dem Video durchgehend die amerikanische Gebärdensprache verwendet. Die britische und amerikanische Gebärdensprache unterscheiden sich jedoch voneinander. Aus diesem Grund ernteten sie vor allem aus Großbritannien viel Kritik. „Das Zeichen für Tampon scheint sowohl von Johnny Depp als auch Natalie gezeigt zu werden, was für etwas Verwirrung sorgte, weil die amerikanische und die britische Gebärdensprachen unterschiedlich sind. Es wäre schön gewesen, wenn Der Clip mit echten tauben Menschen gedreht worden wäre. Aber es ist trotzdem toll“, so der Sprecher der „British Deaf Association“.

Die Schauspieler haben trotz der Blamage jedoch auch Lob für ihre Bemühungen erfahren: „Es ist toll, dass prominente Menschen wie Johnny Depp und Natalie Portman auf den Gebrauch von Gebärdensprache aufmerksam machen. Ihr Gebrauch ist eher eine poetische Äußerung“, erklärte ein Sprecher der britischen Gehörlosen-Organisation.

Das Musikvideo ist auf YouTube abrufbar.

[Text: Jessica Antosik. Quelle: gebaerdenwelt.at, 17.04.2012; newshammer.de, 19.04.2012. Bild: Portman: Josh Jensen (CC BY), Depp: Vanessa Lua (CC BY).]

WordPress theme: Kippis 1.15