Immer weniger Menschen schreiben mit der Hand

Laut einer englischen Studie hat jeder dritte Erwachsene seit sechs Monaten nichts mehr mit der Hand geschrieben. Im Schnitt haben die Befragten seit 41 Tagen keinen Stift zur Hand genommen. Die Menschen kommunizieren heutzutage meist per E-Mail oder SMS. Die Schriftkultur ist auf dem Rückzug. Diese Entwicklung kommt jedoch nicht … Weiter lesen

Universität Rostock: „Jüdische Übersetzer – als Akteure interkultureller Transformation“

Vom 4. bis 7. Juli 2012 findet am Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft der Universität Rostock eine Tagung zum Thema „Jüdische Übersetzer – als Akteure interkultureller Transformation“ statt. Im Zentrum stehen Personen, die aus bestimmten Gründen Übersetzungen angefertigt haben. Häufig war dies in historischen Augenblicken des kulturellen Umbruchs der Fall (beispielsweise … Weiter lesen

BDÜ veröffentlicht Exotenliste 2012 mit Übersetzern für seltene Sprachen

Wer schon einmal einen Dolmetscher oder Übersetzer für eine seltenere Sprache gesucht hat, der weiß, wie schwierig das sein kann. Abhilfe schafft jetzt die Exotenliste 2012 des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) im Internet: In dem 10-seitigen Verzeichnis stehen die Kontaktdaten von mehr als 80 qualifizierten Dolmetschern und … Weiter lesen

Eurobarometer: Fremdsprachen für EU-Bürger wichtig

Die EU-Bürgern sehen Fremdsprachen als äußerst wichtig an. Ihre eigenen Sprachkenntnisse sind allerdings häufig ausbaufähig. Zu diesem Ergebnis ist die Europäische Kommission in einer repräsentativen Umfrage gekommen, an der rund 27.000 EU-Bürger teilgenommen haben. In der am 19. Juni 2012 in Brüssel veröffentlichten Eurobarometer-Umfrage über die Ansichten der EU-Bürger zu … Weiter lesen

Österreich: Video-Dolmetschdienst für fremdsprachige Patienten

Anfang 2013 startet ein Pilotprojekt für einen Dolmetschdienst für Krankenhäuser, Arztpraxen sowie Rehabilitations- und Pflegeinstitutionen. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von der Österreichischen Plattform für Patientensicherheit, dem Gesundheitsministerium und dem Wiener Institut für Ethik und Recht in der Medizin. Auf diese Weise sollen die Kommunikationsprobleme zwischen fremdsprachigen Patienten und … Weiter lesen

Zweite Fremdsprache für Realschulen?

Die Grünen in Baden-Württemberg arbeiten darauf hin, die Durchlässigkeit zwischen Realschule und Gymnasium zu erhöhen. „Derzeit erschwert die zweite Fremdsprache am Gymnasium den Wechsel von Realschülern auf das Gymnasium nach der sechsten Klasse stark“, erklärt Sandra Boser, die bildungs- und verbraucherschutzpolitische Sprecherin der Fraktion Grüne. Aus diesem Grund soll in … Weiter lesen

Google startet Projekt für gefährdete Sprachen

Weltweit werden derzeit etwa 7000 Sprachen gesprochen. Experten schätzen allerdings, dass bis 2100 knapp 50 Prozent davon ausgestorben sein werden. Momentan sind 3000 Sprachen vom Aussterben bedroht. Das Verschwinden einer Sprache sei immer auch ein Verlust von wertvollen wissenschaftlichen und kulturellen Informationen, so der US-Konzern Google. Google möchte verhindern, dass … Weiter lesen

Karlsruher Institut für Technologie präsentiert „Lecture Translator“

Forscher am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben lange daran getüftelt – nun ist der automatische „Vorlesungsübersetzer“ fertig. Dieser soll in Echtzeit Vorträge von Dozenten in die englische Sprache übersetzen und so ausländischen Studierenden helfen, ihr Studium in Deutschland zu absolvieren. Ferner soll diese Entwicklung dazu führen, dass mehr ausländische … Weiter lesen

Europa lernt Deutsch in 10 Sprachen: Plattform deutsch.info

Acht Partner aus sechs europäischen Ländern beteiligen sich gemeinsam an der Online-Plattform www.deutsch.info. Das neue, grenzüberschreitende Projekt, das von der Europäischen Kommission finanziert wird, ermöglicht kostenloses Deutschlernen in zehn europäischen Sprachen (Englisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, Russisch, Slowakisch, Slowenisch, Tschechisch und Türkisch sowie ausschließlich Deutsch). Die Sprachkurse sind nach drei Niveaustufen … Weiter lesen

lingoking will sich als Plattform fürs Telefondolmetschen etablieren

Die lingoking-Geschäftsführer Timo Müller (links) und Nils Mahler Über 2.500 qualitätsgeprüfte Dolmetscher in 40 Ländern kommunizieren per Telefonkonferenz in 60 Sprachen für Businesskunden wie private Kunden für den Sprachdienstleister lingoking GmbH. Das Portfolio umfasst alle europäischen Sprachen sowie Russisch, Chinesisch, Japanisch und Hindu. Weitere Sprachen sollen noch in diesem Jahr … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15