Europa lernt Deutsch in 10 Sprachen: Plattform deutsch.info

Acht Partner aus sechs europäischen Ländern beteiligen sich gemeinsam an der Online-Plattform www.deutsch.info. Das neue, grenzüberschreitende Projekt, das von der Europäischen Kommission finanziert wird, ermöglicht kostenloses Deutschlernen in zehn europäischen Sprachen (Englisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, Russisch, Slowakisch, Slowenisch, Tschechisch und Türkisch sowie ausschließlich Deutsch). Die Sprachkurse sind nach drei Niveaustufen (A1, A2 und B1) aufgeteilt. In den A1- und A2-Sprachkursen wird hauptsächlich Alltagsdeutsch vermittelt, im Kurs auf B1-Niveau liegt der Fokus auf Situationen, die insbesondere für Migranten wichtig sind. Darüber hinaus werden auf der Seite Informationen über Deutschland und Österreich verfügbar sein. Es werden praktische Informationen zum Leben, Arbeiten, zur Politik, Wirtschaft und Kultur in den beiden genannten Ländern gegeben.

Hauptzielgruppe sind Arbeiter und Studenten, die nach Deutschland oder Österreich ziehen möchten oder dort bereits leben und ihre Sprachkenntnisse aufpolieren wollen. Auch für Bewohner der Grenzregionen Deutschlands und Österreichs ist die Plattform durchaus interessant.

„Die Menschen wissen, dass ihnen Deutsch den entscheidenden Startvorteil für ihre Karriere bringt“, sagt Anne Pritchard-Smith, Geschäftsführerin Österreich Institut, eins der acht Projektpartner. „Die Online-Plattform deutsch.info wendet sich direkt an sie. Sie spricht Lernende an, die in ihren Ländern oder im deutschsprachigen Raum erfolgreich sein wollen – oder sich beide Möglichkeiten offen halten wollen.“

„Die erfahrenen Partner aus unterschiedlichen Bereichen und Ländern bringen neben ihren fachlichen Kompetenzen eine hohe interkulturelle Erfahrung in deutsch.info ein“, so Projektleiter Jevgenij Gaus vom Berliner Studio Gaus, das schon erfolgreich andere Sprachlernportale entwickelt hat. „Die Partner adaptieren die Lernmaterialien für die jeweiligen Länder und kümmern sich in der jeweiligen Heimatregion um die Verbreitung und Bewerbung von deutsch.info.“

Seit November 2011 arbeiten die Partner an dem Projekt. Am 5. Juni 2012 startete www.deutsch.info als Informationsseite. Die Sprachkurse werden wahrscheinlich ab Frühjahr 2013 angeboten.

Nachfolgend eine Übersicht der Projektpartner:

  • Education@Internet (Slowakei)
  • Studio GAUS (Deutschland)
  • Österreich Institut GmbH (Österreich)
  • WBS TRAINING AG (Deutschland)
  • English Unlimited Sp. z o. o. (Polen)
  • Inter-kulturo d.o.o. (Slowenien)
  • Mediaost Public Relations & Marketing (Deutschland)
  • Centrum jazykového vzdělávání Masarykovy univerzity (Tschechien)

[Text: Jessica Antosik. Quelle: deutsch.info, 05.06.2012. Bild: deutsch.info.]

WordPress theme: Kippis 1.15