gds AG verzeichnet Rekordjahr

gds AGDie gds AG, Full-Service-Dienstleister und Software-Entwickler für die technische Dokumentation mit Hauptsitz im westfälischen Sassenberg, blickt zufrieden auf das vergangene Geschäftsjahr zurück. Die Gewinnung neuer Kunden und Partner im Bereich der redaktionellen Dienstleistungen und Übersetzungen verlief überaus erfolgreich. Gleichzeitig konnten bestehende Geschäftsbeziehungen weiter gefestigt und ausgebaut werden, so dass die gds AG im Geschäftsjahr 2011 das bereits sehr erfolgreiche Geschäftsjahr 2010 erneut mit einem Umsatzwachstum von über 20 % übertraf.

Im zentralen Bereich der Software und softwarebezogenen Dienstleistungen hat der Entwickler der Redaktionsumgebung docuglobe seine Ziele sogar deutlich übertroffen und hier ein Umsatzwachstum von knapp 50 % verbuchen können. So viele Interessenten wie noch nie hatten der gds AG im Jahr 2011 ihr Vertrauen geschenkt und sich für die Redaktionsumgebung docuglobe entschieden.

Mit dem immer schneller wachsenden Kundenstamm konnte die gds AG gleichzeitig auch ihre internationalen Kontakte ausbauen. Neben der Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Luxemburg und Belgien stellte der Dienstleister neue Verbindungen nach Portugal, Frankreich, Großbritannien und Polen her. „Aber auch hierzulande riefen unter anderem die Besucherrekorde auf den Messen und die erfolgreiche Ausweitung der gds-Kontakte zu Hoch- und Fachhochschulen, Vereinen und Verbänden große Zufriedenheit hervor“, so Ulrich Pelster, Vorstand der gds AG. „Ein weiteres Highlight war für uns im Oktober 2011 die gleich dreifache Auszeichnung mit dem dokupreis durch den Fachverband für Technische Kommunikation tekom e. V.“, so Pelster weiter.

Der Erfolg des letzten Jahres lässt sich auch am deutlichen Zuwachs der Belegschaft messen. Mit neuen Arbeitsstellen und zusätzlichen Standorten setzt der Dienstleister klar auf weiteres Wachstum.

Über die gds AG
Kunden der gds AG nutzen vielfältige Lösungen für die Technische Dokumentation. Als Software-Entwickler vertreibt gds die Redaktionsumgebung docuglobe, die mit MS Word als Editor arbeitet. Basierend auf dem Prinzip der Modularisierung senkt docuglobe die Kosten für produktbegleitende Unterlagen nachweislich um 30-70 %. Mit dem Terminologie-Werkzeug docuterm bietet gds eine Lösung zur Sicherstellung konsistenter Benennungen.
Im Dienstleistungsbereich documate nutzen Kunden komplexe Serviceleistungen: Technische Redaktion, Übersetzung und Grafik. Von der Auslagerung kleiner Dokumentationsprojekte bis hin zum vollständigen Outsourcing der Technischen Dokumentation. Nicht zuletzt reduzieren die Kunden durch documate ihr Haftungsrisiko in diesem sensiblen Bereich. Abgerundet wird das Angebot durch docuconsult, den Fachbereich für Analyse, Beratung, Schulung, Workshops und Seminare, jeweils mit dem Fokus auf aktuellen Entwicklungen und Trends in der Technischen Dokumentation.

www.gds.eu

[Text: gds AG. Quelle: Pressemitteilung gds AG, 2012-03-13. Bild: gds AG.]

WordPress theme: Kippis 1.15