Dolmetscherschule Köln: Erstmals schulische Ausbildung für staatliche Prüfung Türkisch

TürkeiDie Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln bietet ein vollkommen neues Ausbildungsformat für türkisch sprechende Frauen und Männer an. Mit der schulischen Vollzeitausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer/Dolmetscher für Türkisch erweitert die Schule die beruflichen Möglichkeiten für junge Menschen mit Migrations-hintergrund, aufbauend auf einer Zweisprachigkeit Deutsch/Türkisch.

Die erstmals in Deutschland angebotene Ausbildung startet am 17. September 2012 in Köln. Bislang waren für einen Übersetzer-Abschluss ein abgeschlossenes Studium oder mindestens fünf Jahre Berufserfahrung als Übersetzer oder Dolmetscher notwendig. Der Abschluss der zweijährigen schulischen Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer/Dolmetscher ist dem universitären Abschluss gleichgestellt und kann mit und ohne Hochschulreife absolviert werden.

„Wir sind froh, mit diesem Angebot eine bildungspolitische Lücke endlich schließen zu können. Der Bedarf an ausgebildeten Übersetzern und Dolmetschern für Türkisch ist riesig“, erklärt Ursula Kiepe, Leiterin der Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln. Aufgrund der guten Wirtschaftsbeziehungen zur Türkei und der hohen Anzahl der in Deutschland lebenden Türken besteht in der freien Wirtschaft ebenso wie in öffentlichen Institutionen ein regelrechter Mangel an sprachlich gut ausgebildeten Mitarbeitern. „Seit Jahren schon werden türkische Übersetzer und Dolmetscher dringend gesucht, beispielsweise als vereidigte Übersetzer an Gerichten.

Mit dem staatlichen Abschluss als Übersetzer/Dolmetscher kann diese berufliche Laufbahn ebenso wie viele weitere eingeschlagen werden“, so Ursula Kiepe. Vielfältige Möglichkeiten finden sich zudem im Handel, in der Wirtschaft und im Finanzsektor – und das sowohl in Deutschland als auch in der Türkei. Voraussetzung für die Ausbildung sind gute allgemeinsprachliche Deutsch- und Türkischkenntnisse. Wirtschafts- und Geschäftskommunikation zählen zu den Ausbildungsinhalten. Ergänzend werden allgemeine kaufmännische Kenntnisse vermittelt, die einen sofortigen Berufseintritt ermöglichen.

Zur Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln
Die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln besteht seit 2010 und ist angeschlossen an das renommierte Rheinische Bildungszentrum Köln, das seit mehr als 40 Jahren für Bildungskompetenz steht. Die schulische Berufsausbildung für Englisch, Spanisch, Türkisch, Französisch und Russisch wird von Muttersprachlern durchgeführt und ist modular aufgebaut. Ausgebildet werden Fremdsprachen-korrespondenten, Übersetzer und Dolmetscher.

Weitere Informationen zum Ausbildungsangebot, den aktuellen Informationsveranstaltungen und der Übersetzer- und Dolmetscher-schule Köln finden Sie im Internet unter folgender Adresse:

www.dolmetscherschule-koeln.de

[Text: Andrea Dalmus. Quelle: Pressemitteilung Dolmetscherschule Köln, 2012-07-03. Bild: Archiv.]

WordPress theme: Kippis 1.15