Across erweitert Kundenbetreuung um Schulungen, Selbstlernprogramme und YouTube-Kanal

AcrossWenn es um effiziente Übersetzungsprozesse geht, setzen immer mehr Unternehmen auf den Across Language Server.  Damit sich die Anwender des Translation-Management-Systems weiterhin auf eine rundum gute Betreuung verlassen können, hat die Across Systems GmbH den Bereich Customer Care ausgebaut. Zusätzlich unterstützen neue Schulungsangebote Einsteiger und Profis bei ihrer täglichen Arbeit mit Across.

Die internationale Vermarktung von komplexen Produkten zieht einen großen Dokumentations- und Übersetzungsaufwand nach sich, wodurch auch das Thema Übersetzungsmanagement zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dass ein leistungsfähiges Translation-Management-System wie der Across Language Server hierbei wertvolle Hilfe leisten kann, wissen bereits mehrere Hundert Industrieunternehmen und Sprachdienstleister.

Die Across Systems GmbH hat sich den steigenden Kundenzahlen angepasst und seinen Unternehmensbereich Customer Care weiter ausgebaut. „Persönlicher Kundenkontakt und eine individuelle Betreuung sind uns wichtig, denn nur im direkten Dialog erfahren wir, welche konkreten Anforderungen unsere Anwender haben und können darauf zugeschnittene Lösungskonzepte erarbeiten. Mit der Weiterentwicklung der Abteilung können wir uns nun noch intensiver um unsere Bestandkunden kümmern“, so Christian Heinrich, Team Leader Customer Care bei der Across Systems GmbH.

Schulungen, Tutorials und YouTube-Kanal

Auch nach der Implementierung des Translation-Management-Systems werden die Benutzer von Across unterstützt. Neben einem neuen, modularen Konzept für Präsenzschulungen bietet Across regelmäßig Webinare zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten an. Im eigenen YouTube-Kanal finden Interessierte darüber hinaus zahlreiche Tutorials, in denen  neue Funktionen präsentiert und Hinweise zur Nutzung gegeben werden.

www.across.net

[Text: Across. Quelle: Pressemitteilung Across, 2013-03-25. Bild: Across.]

WordPress theme: Kippis 1.15