Schäfer Wirtschaftswörterbuch Finanz- und Rechnungswesen Englisch/Deutsch in neuer Auflage 2013

Schäfer Wirtschaftswörterbuch 2013Durch die Internationalisierung und Globalisierung vieler Unternehmen wird zunehmend Englisch als Unternehmenssprache gefordert. Basierend auf dem seit langem eingeführten Wirtschaftswörterbuch von Schäfer liefert das soeben erschienene Schäfer Wirtschaftswörterbuch Finanz- und Rechnungswesen Englisch/Deutsch mehr als 46.000 Stichwörter und Wendungen aus dem aktuellen Wortschatz der Bereiche Finance und Accounting. Dabei wird auch die Terminologie der internationalen Rechnungslegungsvorschriften IAS und IFRS berücksichtigt.

Wirtschaftsenglisch für höchste Ansprüche

Zuverlässig und präzise hilft dieses Wörterbuch im Umgang mit der englischen Wirtschaftssprache durch zahlreiche lexikonartige Erklärungen, Anmerkungen und Beispielsätze.

Zielgruppe sind Übersetzer, Dolmetscher, Wirtschaftswissenschaftler sowie Unternehmen, Sprachschulen, Verbände, Wirtschaftskammern und Bibliotheken.

“Der neue Band ist ein sehr zuverlässiges Arbeitsmittel für alle, die sich mit Übersetzungen im Bereich der englischen Wirtschaftssprache befassen und zeigt gerade bei Problemfällen deutliche Übersetzungsalternativen auf”, urteilte juralit.com am 17.12.2012 über die 1. Auflage 2012.

Die Autoren

ao. Prof. Dr. Axel Beer, Ass. Prof. Dr. Martin Herles und Univ. Prof. Dr. Wolfgang Obenaus sind seit vielen Jahren am Institut für englische Wirtschaftskommunikation der renommierten Wirtschaftsuniversität Wien tätig und befassen sich seit langer Zeit mit Terminologieforschung.

Bibliographische Angaben

Beer, Herles, Obenaus (2013): Schäfer Wirtschaftswörterbuch Finanz- und Rechnungswesen. Englisch-Deutsch, Deutsch-Englisch. München: Verlag Franz Vahlen (in Gemeinschaft mit C.H. Beck/München, Linde/Wien und Helbing & Lichtenhahn/Basel). Lexikon/Wörterbuch. 1.490 Seiten, gebunden. 99,00 Euro. ISBN 978-3-8006-3761-4.

[Text: Verlag Franz Vahlen. Quelle: Vahlen. Bild: Vahlen.]

WordPress theme: Kippis 1.15