„Berufserfahrung ist wichtiger als Sprachbegabung“ – Wolfgang Ghantus im Gespräch

Wolfgang GhantusAuf der Leipziger Buchmesse 2012 hat Wolfgang Ghantus seine Lebenserinnerungen „Ein Diener vieler Herren – Als Dolmetscher bei den Mächtigen der Welt“ vorgestellt. Aus diesem Anlass hat das Lokalradio der Universität Leipzig, mephisto 97.6, auf der Messe vor Publikum ein Gespräch mit ihm geführt. Darin antwortet Ghantus unter anderem auf folgende Fragen:

  • Wolfgang GhantusWelche Sprachen beherrschen Sie?
  • Würden Sie sagen, dass Sie sehr sprachbegabt sind?
  • Sie haben Journalismus studiert. Warum sind Sie dann Dolmetscher geworden?
  • Wie schaffen es Simultandolmetscher, so schnell zwischen den Sprachen zu wechseln?
  • Wie funktioniert das Simultandolmetschen?
  • Wie schaffen Sie es, auf medizinischen Fachkonferenzen und zoologischen Kongressen zu dolmetschen, wo doch die meisten Muttersprachler nicht einmal begreifen, was dort gesagt wird?
  • Wie kam es dazu, dass Sie als erster DDR-Dolmetscher in der UNO dolmetschen durften?
  • Sie sind als DDR-Bürger viel international gereist. Waren Sie sich dieses Privilegs bewusst?
  • Haben Sie jemals mit dem Gedanken gespielt, nicht in die DDR zurückzukehren?
  • Gab es Momente, in denen Sie sich gewünscht haben, selbst Politiker zu sein?Wolfgang Ghantus
  • Was war das prägendste politische Ereignis, bei dem Sie gedolmetscht haben?
  • Welche Persönlichkeiten, für die Sie gedolmetscht haben, haben Sie am meisten beeindruckt? (Antwort: Indira Gandhi, Angela Davis.)
  • Wird der Beruf des Dolmetschers irgendwann überflüssig?
  • Haben Sie einmal ein Missverständnis ausgelöst, weil sie etwas falsch gedolmetscht haben?
  • Sie gelten als dienstältester aktiver Konferenzdolmetscher. Warum sind Sie immer noch berufstätig und genießen nicht einfach Ihren Ruhestand?

Das Gespräch mit Wolfgang Ghantus hat eine Länge von 23:10 Minuten und kann unter dem folgenden Link angesehen werden:
www.youtube.com/watch?v=qRDWDYgsMsg

Weiterführende Informationen auf uepo.de

[Text: Richard Schneider. Quelle: YouTube, 2012-03-18. Bild: mephisto 97.6.]

WordPress theme: Kippis 1.15