AKAD: Neue interkulturelle Zertifikatsstudiengänge „Wirtschaftskommunikation“ und „Management“

Für Mitarbeiter in international agierenden Unternehmen haben die AKAD Hochschulen jetzt die neunmonatigen Zertifikatsstudiengänge „Interkulturelle Wirtschaftskommunikation“ und „Interkulturelles Management“ entwickelt. Beide Zertifikatsstudiengänge setzen inhaltlich auf die Verbindung von BWL-Grundlagen mit sprachlicher und interkultureller Kompetenz. In kompakter Form vermitteln sie sowohl internationale Aspekte von Betriebs- und Volkswirtschaftslehre als auch fortgeschrittene berufsbezogene Englischkenntnisse und interkulturelles Wissen.

Erster Baustein zum „Bachelor of Arts“

Wer langfristig seine Karrierechancen mit einem Hochschulabschluss verbessern möchte, muss sich nicht sofort für den kompletten Studiengang entscheiden: Die Leistungen aus den erfolgreich absolvierten Zertifikatsstudiengängen können später problemlos auf das Bachelorstudium „International Business Communication“ (B.A.) angerechnet werden. Ein Zertifikatsstudium ist also auch für Studieninteressenten das Richtige, die zunächst in die Methode Fernstudium „hineinschnuppern“ und klären möchten, ob sie zum eigenen Lernverhalten passt.

Zertifikatsstudiengang „Interkulturelle Wirtschaftskommunikation“

Der Zertifikatsstudiengang „Interkulturelle Wirtschaftskommunikation“ eignet sich für alle, die in Schnittstellenfunktionen der innerbetrieblichen und internationalen Wirtschaftskommunikation arbeiten wollen. Neben Grundlagen in Organisation und internationalem Management werden in diesem Lehrgang Grundlagen der Kommunikationswissenschaften, des interkulturellen Managements und der Führung von Mitarbeitern vermittelt. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Training der allgemeinsprachlichen und fachsprachlichen Englischkenntnisse auf fortgeschrittenem Niveau. Ziel ist es, dass die Absolventen sich in allen üblichen sprachlichen Situationen im geschäftlichen Umfeld auf Englisch behaupten können.

Zertifikatsstudiengang „Interkulturelles Management“

Im Zertifikatsstudiengang „Interkulturelles Management“ lernen die Studierenden, Strategien für interkulturelle Aspekte von Geschäftsverhandlungen zu entwickeln: Am Anfang steht die Vermittlung grundlegender anwendungsbezogener interkultureller Kenntnisse. Mit deren Hilfe können die Studierenden dann wirtschaftsbezogenes Verhalten unter kulturellen Aspekten im internationalen Berufsumfeld analysieren und so nachhaltige Strategien und Lösungen entwickeln, zum Beispiel für internationale Geschäftsverhandlungen.

Der Zertifikatsstudiengang qualifiziert zudem im Bereich der europäischen Wirtschaft und EU-Institutionen. Er liefert somit das Rüstzeug für alle, die Fach- und Führungs- oder Beratungsaufgaben auslandsorientierter Unternehmen wahrnehmen möchten.

Studienmethode

Beide Zertifikatsstudiengänge sind als zeitlich und örtlich flexible Fernstudiengänge mit Online- und Präsenzanteilen konzipiert. Die Präsenzseminare finden geblockt in konzentrierter Form statt, umfassen jeweils sechs Tage und werden meist an allen AKAD-Standorten angeboten. Ein Studienbeginn ist jederzeit möglich, die Studiendauer kann kostenlos von neun auf bis zu 21 Monate verlängert werden.

Zugangsvoraussetzung und Einführungspreis

Studienbewerber müssen für beide Zertifikatsstudiengänge Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 nachweisen.

Wer sich noch in diesem Jahr für einen der neuen Zertifikatsstudiengang einschreibt, profitiert vom Einführungspreis: Dieser liegt bei monatlich 268 Euro, danach gilt der reguläre Preis von 298 Euro im Monat.

Studienqualität

Alle Zertifikatsstudiengänge bei AKAD sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen. Absolventen erhalten das Hochschulzertifikat einer staatlich anerkannten AKAD Hochschule.

Über AKAD-Unternehmensgruppe

Die AKAD-Gruppe versteht sich als Bildungsanbieter im Fernstudium und ihre Bildungsangebote orientieren sich an den Bedürfnissen berufstätiger Menschen. Sie setzen auf einen Medien- und Methodenmix, der den Lernenden eine hohe Flexibilität ermöglicht.

Weiterführende Links

Zertifikatsstudium interkulturelles Wirtschaftskommunikation

Zertifikatsstudium interkulturelles Management

[Text: AKAD. Quelle: AKAD. Bild: AKAD.]

WordPress theme: Kippis 1.15