30. September: Nur BDÜ und VdÜ nutzen internationalen Übersetzertag für Öffentlichkeitsarbeit

Bereits 1991 hat der internationale Dachverband der Übersetzerverbände FIT (Fédération Internationale des Traducteurs) den 30. September, an dem traditionell des Bibelübersetzers Hieronymus (347-420) gedacht wird, zum „Internationalen Übersetzertag“ erklärt. Doch das hat sich immer noch nicht so richtig in der Übersetzungsbranche herumgesprochen. In Deutschland nutzt der Literaturübersetzerverband VdÜ seit mehreren … Weiter lesen

Universitas-Mitteilungsblatt 3/2013 mit Schwerpunktthema Community Interpreting

Das Mitteilungsblatt 3/2013 des österreichischen Übersetzerverbandes UNIVERSITAS Austria macht mit dem Schwerpunktthema „Community Interpreting“ auf. Auf 20 Seiten informiert das Heft unter anderem über folgende Themen: Monika Knonbauer: Feingefühl gefragt – Dolmetschen im Frauenhaus aus der Arbeitgeberperspektive Maria Eder: Terminologieführer durch das österreichische Asylverfahren Samer Atia: Dolmetschen im Asylbereich – … Weiter lesen

„Korinthenkacker!“ – Warum können manche Übersetzer nicht mit konstruktiver Kritik umgehen?

Viele Übersetzer beklagen, dass sie von ihren Kunden meist keinerlei Rückmeldungen zu ihren Übersetzungen erhalten – weder Lob noch Kritik. Sie wissen daher in der Regel nicht, ob und in welchem Umfang ihre Übersetzungen noch nachbearbeitet werden (müssen). Auf der anderen Seite machen die Betreiber von Übersetzungsbüros (wenn sie das … Weiter lesen

Frankfurt wieder Mekka der Literaturübersetzer – Veranstaltungsprogramm des „Weltempfangs“ veröffentlicht

Frankfurt wird mit seiner Buchmesse alljährlich im Herbst zum Mekka aller Literaturübersetzer – dieses Jahr vom 9. bis 13. Oktober (Mittwoch bis Sonntag). Hier trifft man sich und nutzt die zur Vernetzung angebotenen Plattformen. Literaturübersetzer können sich Verlagen vorstellen und mit Kollegen austauschen. In zahlreichen Veranstaltungen wie Vorträgen und Podiumsdiskussionen … Weiter lesen

26. September: Der Europäische Tag der Sprachen

Worum geht es beim Europäischen Tag der Sprachen? Das Europäische Jahr der Sprachen 2001, das gemeinsam von Europarat und Europäischer Union organisiert wurde, hat das Interesse von Millionen von Menschen in den 45 beteiligten Ländern geweckt. Mit den Aktivitäten wurde die sprachliche Vielfalt in Europa gefeiert und das Sprachenlernen gefördert. … Weiter lesen

„Eine große Verantwortung“: Weser-Kurier porträtiert Arabisch-Gerichtsdolmetscher Hanna Kokaly

Unter dem Titel „Zweisprachige Wahrheitsfindung – Aus dem Alltag eines Gerichts-Dolmetschers“ porträtiert der Weser-Kurier den Arabisch-Dolmetscher Hanna Kokaly. „Jedes Wort kann auf ihre Waage gelegt den Unterschied bedeuten zwischen Freispruch und Haftstrafe. Eine große Verantwortung für diejenigen, die als Dolmetscher vor Gericht agieren“, schreibt die Zeitung. „Angst ist immer dabei“, … Weiter lesen

Frankfurter Buchmesse: Millionenschwere Übersetzungsförderung durch Ehrengast Brasilien

Brasilien ist 2013 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Das Land wird den Reichtum, die Vielfalt und die Lebendigkeit des brasilianischen Kulturschaffens präsentieren. Eigenschaften, die sich auch in der Literatur des Landes spiegeln – einer Literatur, die weltweit immer mehr Lesern zugänglich gemacht werden soll. Brasilien fördert bis zum Jahr 2020 mit … Weiter lesen

BDÜ veröffentlicht aktualisierte „Fachliste Medizin, Pharmazie und Medizintechnik“ mit 300 Übersetzern

Wer einen qualifizierten Dolmetscher oder Übersetzer im medizinischen Bereich sucht, dem hilft die jetzt aktualisierte „Fachliste Medizin, Pharmazie und Medizintechnik 2013/2014“. In dem kostenlosen Verzeichnis des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) stehen die Kontaktdaten von 300 Sprachexperten für mehr als 30 Sprachen, die auf die Branchen Medizin, Pharmazie und … Weiter lesen

SDL Trados Studio 2014 jetzt erhältlich – „Einfacher, schneller, smarter und mehr Freude am Übersetzen“

Die schon vor Monaten angekündigte neue Trados-Version, SDL Trados Studio 2014, ist jetzt erhältlich. Nach Angaben des Herstellers ist die neue Version benutzerfreundlicher, schneller, smarter und bereitet dadurch mehr Freude am Übersetzen. Es sollen hauptsächlich Verbesserungen hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit, Integration und Geschwindigkeit vorgenommen worden sein. Die Benutzer sollen so von einem … Weiter lesen

Studiengang „Wirtschaft und Sprachen“ für Polnisch und Tschechisch an Hochschule Zittau/Görlitz

Der Studiengang „Wirtschaft und Sprachen“ ist Nachfolger der Studiengänge „Übersetzen“ an der Hochschule Zittau/Görlitz. Ausgehend von Expertisen der Berufsverbände der Übersetzer und Dolmetscher sowie von Unternehmen aller drei Länder zu den Arbeitsmarktchancen wurde eine rein philologische Ausbildung in zwei Arbeitsfremdsprachen ersetzt durch eine, die etwa hälftig aus der Vermittlung der … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15