Peter Krachenwitzer neuer 1. Vorsitzender des BDÜ-Landesverbandes Berlin-Brandenburg

Peter Krachenwitzer wurde am 18. Januar 2014 auf der Jahresmitgliederversammlung des BDÜ-Landesverbandes Berlin-Brandenburg in Berlin zum neuen 1. Vorsitzenden des Verbandes gewählt. Er löst damit Michael Failenschmid ab, der nach insgesamt fünf Jahren im Vorstand und zwei Jahren als 1. Vorsitzender nicht mehr zur Wahl antrat. Krachenwitzer war bereits in … Weiter lesen

Plunet BusinessManager 5.6 mit neuen Funktionen: Unterprojekte, Textbausteine, Rechte, Reklamationen

Pünktlich zum Start ins neue Jahr veröffentlicht die Plunet GmbH die Version 5.6 ihres Business- und Translation Management Systems Plunet BusinessManager. Die neue Version verfolgt die konsequente Weiterentwicklung wichtiger Projekt- und Businessmanagement-Features. Übersetzungsagenturen und Sprachendienste setzen mit Plunet 5.6 auf eine Managementsoftware, die die spezifischen Anforderungen der Branche bestens unterstützt. … Weiter lesen

BDÜ setzt OPS-Kodierung durch – Kostenübernahme für Gebärdensprachdolmetscher im Krankenhaus vereinfacht

Gebärdensprachdolmetscher spielen eine wichtige Rolle für die reibungslose Kommunikation zwischen Arzt und hörgeschädigten Patienten. Beim Einsatz im Krankenhaus kam es in der Vergangenheit oft zu Problemen bei der Kostenübernahme: Während Gebärdensprachdolmetscher die Leistungen im ambulanten Bereich mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen, haben im stationären Bereich die Krankenhäuser die Kosten zu … Weiter lesen

GfdS: „-gate“ kein Anglizismus des Jahres, sondern ein alter Hut

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) widmet sich der Pflege und Erforschung der deutschen Sprache. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie Anglizismen grundsätzlich ablehnt. Auch sie sind Teil der deutschen Sprachwirklichkeit und werden kreativ eingesetzt. Insofern spricht aus der Sicht der GfdS auch nichts dagegen, den Anglizismen eine eigene „Wort … Weiter lesen

Anglizismus des Jahres 2013: die Nachsilbe -gate

Platz 1: -gate Die Nachsilbe –gate kam 1972 mit Lehnwort Watergate(-Skandal) ins Deutsche. Im Englischen machte sich der Wortbestandteil -gate zur Benennung von Skandalen aller Art schnell selbstständig. Im Deutschen ließ die erste Neuschöpfung bis 1987 auf sich warten, als der Spiegel das Wort Waterkantgate für die Barschel-Affäre populär machte. … Weiter lesen

Klein, fein und kostenlos: das Translation-Memory-System OmegaT

Funktionsprinzip von Translation-Memory-Systemen Translation-Memory-Systeme (TMS) wurden bereits Anfang der 1980er Jahre entwickelt und gehören heute zum Standardwerkzeug der Übersetzungsbranche. Das Grundprinzip ist einfach: Das System importiert die Texte und zerlegt sie dabei in Segmente. Ein Segment entspricht in der Regel einem Satz. Der Übersetzer übersetzt den Text Satz für Satz … Weiter lesen

„Übersetzungen – keine Glückssache“: Neu aufgelegter Leitfaden für Auftraggeber von Übersetzungen

ADÜ Nord und BDÜ haben in Zusammenarbeit mit den Übersetzerverbänden Asetrad (Spanien), ATA (USA), ITI (Großbritannien) und SFT (Frankreich) ihren Leitfaden für die Auftraggeber von Übersetzungen im Januar 2014 neu aufgelegt. Unter dem Titel „Übersetzung – keine Glückssache“ erläutert die 28-seitige Broschüre kurz, knapp und für Laien verständlich die wichtigsten … Weiter lesen

SysKon präsentiert Terminologieverwaltung TippyTerm 1.6

Die SysKon Systemlösungen GmbH hat im Herbst 2013 auf der tekom-Jahrestagung in Wiesbaden die neueste Version 1.6 ihrer Software TippyTerm für professionelles Terminologiemanagement vorgestellt. Neue Funktionen sind weitere Import-/Exportmöglichkeiten für Terminologien, einfachere Bearbeitung zusammengehöriger Begriffe, flexiblere Nutzung von Übersetzungen und zusätzlicher Terminologien sowie erweiterte Suche. Die SysKon Systemlösungen GmbH ist … Weiter lesen

technische kommunikation 1/2014: Schulung – ein neuer Aufgabenbereich für technische Redakteure?

Die Ausgabe 1/2014 der von der Gesellschaft für technische Kommunikation (tekom) herausgegebenen Fachzeitschrift technische kommunikation widmet sich dem Schwerpunktthema „Schulung – ein neuer Aufgabenbereich?“ Die Themen im Einzelnen: SCHWERPUNKTTHEMA: Schulung – ein neuer Aufgabenbereich? Dominik Benz: Konsistent oder kreativ? E-Learning und technische Redaktion verbindet einiges. Dennoch muss ein Redakteur Neues … Weiter lesen

Xplanation erklärt maschinelle Übersetzung und CMS-Integration zu Branchentrends 2014

Das belgische Übersetzungsbüro Xplanation glaubt, dass im Jahr 2014 folgende Entwicklungen die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche prägen werden: 1. Sprache früher Notwendigkeit, heute Umsatzgenerator Während Sprache noch vor kurzem als eine von Regulierungsbehörden vorgegebene Notwendigkeit angeschaut wurde, so wird sie heute zunehmend auch als Umsatzgenerator wahrgenommen. Auf Geschäftsleitungsebene wurden Übersetzungen bisher … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15