Vortrag von Nataly Kelly zum Buch „Found in Translation – How Language Shapes Our Lives and Transforms the World“

Nataly Kelly hat 2012 gemeinsam mit Jost Zetsche das Buch „Found in Translation – How Language Shapes Our Lives and Transforms the World“ veröffentlicht. Darin wird Laien die Bedeutung der Arbeit von Übersetzern und Dolmetschern erklärt und aufgezeigt, dass Übersetzungen in allen nur denkbaren Bereichen des menschlichen Lebens benötigt werden. Im Klappentext heißt es:

Translation. It’s everywhere we look, but seldom seen—until now. Found in Translation reveals the surprising and complex ways that translation shapes the world. Covering everything from holy books to hurricane warnings and poetry to peace treaties, Nataly Kelly and Jost Zetzsche offer language lovers and pop culture fans alike an insider’s view of the ways in which translation spreads culture, fuels the global economy, prevents wars, and stops the outbreak of disease. Examples include how translation plays a key role at Google, Facebook, NASA, the United Nations, the Olympics, and more.

Nachfolgend der Mitschnitt eines englischsprachigen Vortrags mit anschließender Fragerunde, den Nataly Kelly 2012 in der kalifornischen Google-Zentrale hielt (1 Std., 10 Minuten).

Kelly war damals noch Mitarbeiterin des auf die Übersetzungsbranche spezialisierten amerikanischen Marktforschungsunternehmens Common Sense Advisory.

Mitte 2013 wechselte sie auf einen besser bezahlten Posten bei Smartling, einem Jungunternehmen, das ein Web-gestütztes System zur Übersetzung von Websites entwickelt hat. Smartling macht zwar keine Gewinne, schwimmt aber zurzeit trotzdem in Geld, weil es den Gründern wiederholt gelang, mehrere Millionen US-Dollar an Risikokapital an Land zu ziehen.

Mehr zum Thema

[Text: Richard Schneider. Quelle: YouTube.]

WordPress theme: Kippis 1.15