Verden: Verteidigung kritisiert Übersetzung der Anklageschrift – Totschlagsprozess vertagt

In Verden an der Aller wurde eine wegen Totschlags angesetzte Gerichtsverhandlung nach kurzer Zeit abgebrochen und vertagt. Zu den Gründen schreibt der Spiegel: Zu einer Anklageverlesung kam es am ersten Verhandlungstag nicht, da die Verteidigung die Übersetzung des Dokuments monierte. Das Gericht setzte den Prozess daraufhin bis Anfang September aus. … Weiter lesen

Tag der Sprachendienste: Sammelband mit Fachbeiträgen für wachsende Gruppe der Angestellten erschienen

Ganz so lange ist es nicht her, da wurde die Spezies der fest angestellten Sprachmittler vielfach als am Rande des Aussterbens bezeichnet, in einem Atemzug mit Vinyl-Schallplatten und handgeschriebener Korrespondenz. Bei den Briefen lässt das Comeback auf sich warten, während Schallplatten in gut sortierten Fachgeschäften sogar wieder zu finden sind. … Weiter lesen

Gestö(h)rtes Rechtschreibverständnis bei Kabel 1

Gestern Abend beim Europa-League-Fußballspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FK Sarajevo fiel für einige Minuten das Bildsignal aus. Der übertragende Sender Kabel 1 blendete daraufhin eine Tafel ein, auf der drei Fische abgebildet waren. Dazu der Text: STÖ(H)RUNG GLEICH GEHT’S WEITER … Mal was anderes – und eigentlich ganz witzig. … Weiter lesen

„Unverzichtbar als Vermittler, Sprachrohr und Berater“ – Die Sprachmittler der Bundeswehr im Kosovo

Auf der Website der deutschen Bundeswehr schildert ein Übersetzer und Dolmetscher seinen Arbeitsalltag im Kosovo. Matthias D. ist seit Mai 2014 Leiter des Sprachendienstes beim 38. deutschen Einsatzkontingent in Prizren. Dessen 740 Soldaten sind in die multinationale Kosovo Force (KFOR) eingebunden. D. ist Vorgesetzter von sieben einheimischen Sprachmittlern, die als … Weiter lesen

Andrä AG präsentiert neu gestaltete und modernisierte ONTRAM-Website

Die Andrä AG, Anbieter des für große Unternehmen entwickelten Translation-Management-Systems ONTRAM, hat ihren Onlineauftritt komplett überarbeitet. Eine vereinfachte Darstellung und Bedienung standen dabei im Fokus. So unterstützt die neue Website auch mobile Endgeräte besser. „Unsere bestehenden Kunden und vor allem interessierte Neukunden finden jetzt noch schneller und komfortabler die für … Weiter lesen

1.112 Seiten für 29 Euro: Tagungsband des Berliner FIT-Kongresses bei BDÜ-Fachverlag erhältlich

„Im Spannungsfeld zwischen Mensch und Maschine – Die Zukunft von Übersetzern, Dolmetschern und Terminologen“ lautete das Motto des 20. Weltkongresses der FIT, dem internationalen Dachverband der nationalen Übersetzerverbände. Die dreitägige Veranstaltung wurde im August 2014 in Berlin vom gastgebenden Verband BDÜ ausgerichtet. Alle diejenigen, die keine Möglichkeit hatten, an der … Weiter lesen

Roma von dolmetschenden Landsleuten betrogen – Jobcenter Duisburg setzt auf eigene Dolmetscher

Die Rheinische Post berichtet über „rumänische und bulgarische Staatsbürger“ (gemeint sind Roma), die bei der Beantragung staatlicher Beihilfen von dolmetschenden Landsleuten über den Tisch gezogen werden: Es gab Fälle, in denen der vermeintliche Vertraute unkorrekt übersetzt hat, weiß [der Leiter des Duisburger Jobcenters] Maul. Und seine Mitarbeiter haben auch schon … Weiter lesen

Wie Übersetzungskosten sparen? Ausgangstexte vereinfachen!

„Bitte entschuldige den langen Brief, ich hatte keine Zeit für einen kürzeren.“ Dieses Zitat wird Goethe zugeschrieben und fasst eigentlich gut zusammen, dass Vereinfachen eine Aufgabe ist, die mit Arbeit verbunden ist. 5 bis 10 % der Informationen sind redundant In vielen Unternehmen entstehen größere Mengen an Informationen und Dokumenten, … Weiter lesen

Seyhan Derin: „Die kleine Dolmetscherin“ – Als Einwandererkind zwischen den Welten

Kinder von Einwanderern müssen schon in jungen Jahren für ihre Familie als Dolmetscher agieren – in der Nachbarschaft, beim Einkaufen, bei Behörden. Sie wachsen zwangsläufig in die Rolle des Sprach- und Kulturmittlers hinein, ob ihnen das gefällt oder nicht. Das Übersetzen und Dolmetschen kann Kindern Spaß machen und die Persönlichkeitsentwicklung … Weiter lesen

Germersheimer Studierende beraten Kreisverwaltung zur interkulturellen Kommunikation

Die Studierenden der angesehenen Übersetzer- und Dolmetscherschmiede am Germersheimer Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Universität Mainz sind nicht nur Sprach-, sondern auch Kulturexperten. Diese Fähigkeiten konnte sich der Landkreis Germersheim zunutze machen, um den alltäglichen Umgang der Behörden mit ausländischen Mitbürgern zu verbessern. Hoher Ausländeranteil in und um … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15