Andrä AG präsentiert neu gestaltete und modernisierte ONTRAM-Website

ONTRAM-Website

Die neu gestaltete ONTRAM-Website

Die Andrä AG, Anbieter des für große Unternehmen entwickelten Translation-Management-Systems ONTRAM, hat ihren Onlineauftritt komplett überarbeitet. Eine vereinfachte Darstellung und Bedienung standen dabei im Fokus. So unterstützt die neue Website auch mobile Endgeräte besser.

„Unsere bestehenden Kunden und vor allem interessierte Neukunden finden jetzt noch schneller und komfortabler die für sie relevanten Informationen“, so Michael Csorba, Produktmanager bei der Andrä AG. Projektleiterin Annika Neumann freut sich: „Die ersten Besucher-Feedbacks waren durchweg positiv.“

Der Relaunch auf Basis von WordPress ist Teil der Gesamtstrategie, die Usability von ONTRAM weiter zu steigern. Zeitgleich wurde eine neue zentrale Bedienoberfläche von ONTRAM eingeführt, die das Arbeiten mit  Translation-Management-Systemen auf ein neues Niveau heben soll.

ONTRAM ermöglicht die Integration vieler Dateiformate und vermeidet durch die direkte Verarbeitung ohne Austauschformate das manuelle Kopieren und Einfügen von Texten. Das System ermöglicht ein effizientes Übersetzungsmanagement und hilft, Übersetzungskosten zu senken.

Aktuelle Referenzen sowie Lösungsbeispiele, Preismodelle und weiterführende Links finden sich unter

www.ontram.de

[Text: Andrä AG, gekürzt von Richard Schneider. Quelle: Pressemitteilung Andrä AG, 2014-08-27. Bild: Richard Schneider.]

WordPress theme: Kippis 1.15