„Schlampig übersetzt“ – „Loveparade-Verfahren überfordert Englisch-Übersetzer“, behauptet die WAZ

„Das Landgericht Duisburg findet immer neue Mängel in der Anklage zum Loveparade-Verfahren: Jetzt heißt es, ein Gutachten des Panikforschers Keith Still sei schlampig übersetzt. Die Staatsanwaltschaft prüft noch, ob sie blamiert ist, muss aber zugeben: Es gab schon früher Probleme mit Übersetzern.“ Das schreibt die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) in … Weiter lesen

Unternehmermagazin impulse veröffentlicht Sonderheft für „Einzelkämpfer“

Im April 2014 hat impulse, das Monatsmagazin für Selbstständige und mittelständische Unternehmer, bereits ein Heft mit dem Schwerpunktthema „Einzelkämpfer“ herausgebracht. Jetzt hat der Verlag erstmals ein 100 Seiten starkes Sonderheft veröffentlicht, das sich von der ersten bis zur letzten Seite ausschließlich an Solo-Selbstständige wendet. Das Themenspektrum der Beiträge reicht von … Weiter lesen

165 Aussteller, 9742 Besucher: Expolingua Berlin zeigte wieder einmal ganze Vielfalt des Sprachenlernens

Fremdsprachenlernen steht weiter hoch im Kurs, das hat die 27. internationale Messe für Sprachen und Kulturen, die Expolingua Berlin, wieder unter Beweis gestellt. Insgesamt informierten sich an zwei Messetagen 9.742 sprachbegeisterte Besucher über das breite Spektrum des Fremdsprachenlernens und -lehrens. Am 21. und 22. November 2014 präsentierten sich insgesamt 165 … Weiter lesen

LSP BEST ermöglicht erstmals Benchmarking für Sprachdienstleister

Seit März 2014 bieten Linqua (internationaler schweizerischer Verband der Qualitäts-Sprachendienste) und LinquaCert (Schweizerische Zertifizierungsstelle) ein Benchmarksystem für Sprachdienstleister an. Ein Wettbewerbervergleich der Sprachdienstleister gestaltet sich grundsätzlich schwierig: Neben den Bilanzsummen der Vorjahre sind nur wenige valide Informationen verfügbar. Selbst wenn diese Informationen vorliegen, ist unklar, wie die Ergebnisse erreicht wurden. … Weiter lesen

„Einmalige Gelegenheit zum intensiven persönlichen Austausch“ – Across mit tekom-Jahrestagung zufrieden

Die tekom-Jahrestagung 2014 war mit etwa 4.000 Konferenzteilnehmern und Besuchern wieder einer der wichtigsten Branchentreffpunkte für technische Redakteure, Informationsentwickler und Marketingverantwortliche aus Industrie-, Software- und Dienstleistungsunternehmen. Vom 11. bis 13. November präsentierte sich im Internationalen Congresscenter Stuttgart auch die Across Systems GmbH mit einem motivierten Team und zahlreichen Highlights. Neben … Weiter lesen

Natascha Dalügge-Momme zur Präsidentin von FIT Europe gewählt

Natascha Dalügge-Momme ist die neue Präsidentin des Regional Centre for Europe des internationalen Dachverbandes der Übersetzerverbände FIT (Fédération Internationale des Traducteurs). Auf der Jahresmitgliederversammlung 2014 in Athen wurde der neue Vorstand gewählt. Er besteht aus 7 Mitgliedern, zwei von ihnen gehörten bereits dem alten Vorstand an. Natascha Dalügge-Momme war bisher … Weiter lesen

BDÜ veröffentlicht neue Fachliste „Technische Dokumentation“ mit 350 Übersetzern für 30 Sprachen

Bei der Suche nach qualifizierten Fachübersetzern für Technik hilft die frisch aktualisierte „Fachliste Technische Dokumentation 2015/2016“ des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ). In dem kostenlosen Verzeichnis stehen die direkten Kontaktdaten von mittlerweile 350 Technikübersetzern für 30 Sprachen. Verzeichnet sind Sprachexperten für mehr als 180 technische Fachgebiete – von Abfalltechnik … Weiter lesen

Congree präsentiert Version 3 ihrer Autorenunterstützung auf tekom-Jahrestagung

Die Congree Language Technologies GmbH stellt vom 11. bis 13. November 2014 auf der tekom-Jahrestagung in Stuttgart die neueste Version ihrer Autorenunterstützung vor. Die Highlights der Version 3 sind unter anderem das dokumentabhängige Regelkonzept, eine vereinfachte Software-Installation sowie die Pflege der Satzdatenbank mit Hilfe des so genannten Congree Data Grooming. … Weiter lesen

Armbinde von Dolmetschern der Waffen-SS bei Auktionshaus aufgetaucht

Bei einem Münchner Auktionshaus für Militaria ist 2013 eine weiße/leinenfarbene Armbinde aufgetaucht, die von Dolmetschern der Waffen-SS getragen worden sein soll. Die Kurzbeschreibung lautet: „Armbinde Waffen-SS-Dolmetscher. Schwarz bedruckter Baumwollstoff, getragen von Dolmetschern der Waffen-SS. Verblichen.“ Das Mindestgebot belief sich auf 240 Euro. Die Armbinde wurde schließlich für 290 Euro ersteigert, … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15