MDÜ 3/2015 mit Schwerpunktthema „Diversifizierung – Zwang oder Chance?“

MDÜDie vom BDÜ herausgegebene Fach- und Mitgliederzeitschrift MDÜ beleuchtet in der Ausgabe 3/2015 das Thema „Diversifizierung“. Vorgestellt werden verschiedene Möglichkeiten, sich mit einem breiteren Produkt- bzw. Leistungsspektrum eine stabilere Geschäftsbasis zu verschaffen.

Nach einer Darstellung der theoretischen Grundlagen durch Tanja Wendling wartet Marketing-Fachfrau Bettina Wikarski im Interview mit vielen praktischen Tipps und Erläuterungen auf. Fünf BDÜ-Mitglieder erzählen „ihre“ Geschichte, und zum Abschluss gibt es Tipps zum Aufbau von Netzwerken, mit denen sich auch Leistungen jenseits der eigenen Kernkompetenzen realiseren lassen.

Weitere Themen: das CAT-Tool CafeTran Espresso für den Mac, Verjährungsfristen aus steuerlicher Sicht und im Hinblick auf Gewährleistung, die rechtliche Situation der Arbeit als Freiberufler in der Mietwohnung und das neue Europäische Nachlasszeugnis.

Darüber hinaus bilden Aktivitäten und Positionen des BDÜ im Bereich des Dolmetschens im medizinischen, sozialen und kommunalen Bereich einen weiteren Schwerpunkt.

Inhaltsverzeichnis

Titelthema „Diversifizierung“

  • Tanja Wendling: Diversifikation als Wachstumsstrategie: Mehr Chancen als Risiken
  • Bettina Wikarski: Diversifizieren – Mehr wert durch Mehrwert
  • Lilian-Astrid Geese: Vom Dolmetschen zum Filmemachen – Nächste Ausfahrt Hollywood
  • Adam Galamaga: Die Fülle der Möglichkeiten … und immer etwas anders: Wo Nachfrage ist, entsteht ein Markt
  • Ulrike Wilmes-Schmitz: Die Fülle der Möglichkeiten … und immer etwas anders: Abwechslung – und ein anderes Ansehen
  • Armin Mutscheller und Martin Nitschel: Die Fülle der Möglichkeiten … und immer etwas anders: Es den Kunden so einfach wie möglich machen
  • Nicole Y. Adams: Die Fülle der Möglichkeiten … und immer etwas anders: Das Sahnehäubchen
  • Giselle Chaumien: Netzwerken für Kundenwünsche – Nicht einfach, aber einfach gut

Werkzeuge

  • Hans Lenting: TM-Tools für den Mac: CafeTran Espresso – klein, stark, schnörkellos

Forum Recht

  • Corinna Schlüter-Ellner: Europäisches Nachlasszeugnis – Erbscheinübersetzung vor dem Aus?

Sprachmittler als Unternehmer

  • Julia Frenzel: Aufbewahrungsfristen: Was aufheben – und wie lange?
  • Hermann J. Bauch: Freiberuflich arbeiten in der Mietwohnung – Kein Grund zur Kündigung

Dolmetschen

  • Bea Luz: ENPSIT-Konferenz „Beating Babel in multilingual Service Settings“: Ein weiter Weg

Aus- und Weiterbildung

  • Francesca Evans: Erfahrungsbericht Rosetta Stone – Macht Lust auf mehr

Aus dem BDÜ

  • Arbeitsschwerpunkt „Dolmetschen im medizinischen Bereich“ – Die Initiativen nehmen Fahrt auf
  • Arbeitsschwerpunkt „Dolmetschen im kommunalen und sozialen Bereich“: Positionen

Verbände und Institutionen

  • Positionspapier der FIT zum Thema Crowdsourcing: Wenn‘s die Masse macht
  • André Lindemann: CIUTI-Generalversammlung 2015, Moskau – Sichtbarkeit, Transparenz und Kommunikation

Webinare

Kalender

Rezensionen

  • Lea Hübner: Handbücher Band 12. 1. Aufl., Stauffenburg Verlag Tübingen
  • Dr. Wolfgang Fritscher: Hürden-Sprünge. Ein Plädoyer für mehr Mut beim Übersetzen
  • Claudia Teuschel: Landeskunde Russland für Übersetzer

Kolumne

  • Helena Petzold: Was machen Sie beruflich?

Infos und Bestellmöglichkeiten unter:

www.bdue-fachverlag.de/fachverlag/detail_fachzeitschrift

[Text: MDÜ. Quelle: MDÜ. Bild: MDÜ.]

WordPress theme: Kippis 1.15