Online-Zeitschrift trans-kom 1/2016 mit Schwerpunkt „Interlinguale Untertitelung in Theorie und Praxis“

trans-kom, die zweimal im Jahr erscheinende Online-Zeitschrift für Translationswissenschaft und Fachkommunikation, beschäftigt sich in der Nummer 1/2016 schwerpunktmäßig mit dem Themenkomplex der Untertitelung.

Herausgeber sind Leona Van Vaerenbergh von der Universität Antwerpen und Klaus Schubert von der Universität Hildesheim, Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation. Die Online-Publikation wird in Zusammenarbeit mit dem Berliner Verlag Frank & Timme erstellt. Die Artikel können als PDF-Datei angesehen und heruntergeladen werden.

trans-kom 1/2016

Andere Themen

  • Anne Ketola: An Illustrated Technical Text in Translation – Choice Network Analysis as a Tool for Depicting Word-Image Interaction
  • Kåre Solfjeld: Indirekte Rede oder Autorentext? Ein Übersetzungsproblem Deutsch-Norwegisch
  • Ralph Krüger: Contextualising Computer-Assisted Translation Tools and Modelling Their Usability
  • Georg Löckinger: Reimagining Terminology Management in an Encyclopaedic Context

Rezensionen

  • Patricia Linden, Nathalie Mälzer (Hg.): Comics – Übersetzungen und Adaptionen
  • Anna Małgorzewicz, Jerzy Żmudzki: Blattdolmetschen in pragmatischer Perspektive der anthropozentrischen Translatorik

Die wissenschaftlichen Aufsätze aller seit 2008 erschienenen 17 Ausgaben von trans-kom sind kostenlos und ohne Registrierung über die Website zugänglich:

www.trans-kom.eu

[Text: Richard Schneider. Quelle: trans-kom.eu.]

WordPress theme: Kippis 1.15