„Zum vierten Mal in Folge verbessert“ – Uni Hohenheim analysiert CEO-Reden auf Verständlichkeit

Spitzenmanager im Verständlichkeits-Check: Die Reden deutscher CEOs sind immer besser zu verstehen. Dies ist das Endergebnis einer Studie der Universität Hohenheim in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftszeitung Handelsblatt. Prof. Dr. Frank Brettschneider und sein Team untersuchen, wie verständlich die Vorstandsvorsitzenden der DAX-30-Unternehmen auf den Hauptversammlungen ihrer Unternehmen sprechen. Im Schnitt erreichen … Weiter lesen

Kantonspolizei Solothurn: Auch in der Schweiz fehlen Dolmetscher für Tigrinya, Dari & Co.

„Es sind nicht gerade die gängigsten Sprachen, für die die Kapo [Kantonspolizei] Dolmetscherinnen und Dolmetscher sucht: Tigrinya, Dari, Pashto und drei verschiedene kurdische Dialekte. Es handelt sich um Sprachen, die in Ländern wie Irak, Iran, Afghanistan, Syrien, Äthiopien oder Eritrea gesprochen werden.“ So beginnt ein Zeitungsartikel, der die Sprachennöte der … Weiter lesen

„Ein Eingriff in die Grafik ist tabu“ – Comic-Übersetzer Ulrich Pröfrock im Interview

In keinem literarischen Genre sind Text und Bild so eng verwoben wie im Comic. Warum Übersetzer deshalb besonders gefordert sind und welche Freiheiten sie haben, verrät Comic-Übersetzer Ulrich Pröfrock im Interview mit dem Goethe-Institut: www.goethe.de/de/kul/lit/20796112.html Mehr zum Thema 2015-06-15: Comics: Ulrich Pröfrock erhält Christoph-Martin-Wieland-Preis für Übersetzung von “Quai d’Orsay” 2015-01-10: … Weiter lesen

Brandenburger Polizeidirektion Nord: Kosten für Dolmetscher in zwei Jahren mehr als verdoppelt

„Gab die Polizeidirektion Nord (Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Prignitz) im Jahr 2014 noch rund 121.000 Euro für Übersetzer aus, sind die Kosten im vorigen Jahr auf 176.000 Euro gestiegen. Allein im ersten Halbjahr dieses Jahres liegen die Ausgaben schon bei 132.000 Euro.“ Das schreibt die Märkische Allgemeine in einem Artikel mit der … Weiter lesen

„Warum studierst du Translation?“ Studis stellen den Leipziger Bachelor-Studiengang vor

In zwei vom Studienstartportal der Universität Leipzig produzierten Videos erklären Studentinnen, warum sie sich für den Studiengang Translation entschieden haben, was sie so nicht erwartet hätten, welchen Rat sie Studienanfängern geben würden und was sie nach dem Studium planen. [Text: Richard Schneider. Quelle: Universität Leipzig, Zentrum für Medien und Kommunikation, … Weiter lesen

Haftbefehl wegen Übersetzungs- und Korrekturtätigkeit für Islamischen Staat

Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe, Dr. Peter Frank, hat heute folgende Pressemitteilung herausgegeben: Festnahme wegen Unterstützung der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat“ (IS)   Die Bundesanwaltschaft hat gestern (14. Juli 2016) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs den 18-jährigen deutschen Staatsangehörigen Mikail S. durch Beamte des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen … Weiter lesen

Video: Das Institut für Translationswissenschaft der Universität Innsbruck stellt sich vor

Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Russisch: Sowohl in der Forschung als auch in der Ausbildung ist am Institut für Translationswissenschaft der Universität Innsbruck ein breites Spektrum an Expertise in verschiedenen Sprachen vorhanden. In der Dolmetschtrainingsanlage werden zu Übungszwecken Konferenzen simuliert, um ein möglichst praxisnahes Simultan-Dolmetschen in Kabinen zu ermöglichen. Auch im … Weiter lesen

„Vollblutunternehmerin, die ein Dolmetscherimperium lenkt“ – Nelly Kostadinova im Deutschlandradio

In den letzten Jahren war es etwas still geworden um die quirlige Gründerin von Lingua-World. Doch jetzt ist es der studierten Slawistin und Journalistin Nelly Kostadinova wieder gelungen, einen PR-Coup zu landen. Das Deutschlandradio Kultur hat sie in die Sendereihe „Im Gespräch“ eingeladen. Eine ganze Stunde lang hatte sie dort … Weiter lesen

„Erschlagt die Armen!“ – Internationaler Literaturpreis 2016 für Autorin Shumona Sinha und Übersetzerin Lena Müller

Die französische Autorin Shumona Sinha und ihre Übersetzerin Lena Müller sind vom Berliner Haus der Kulturen der Welt mit dem „Internationalen Literaturpreis 2016“ ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand am 25.06.2016 im Rahmen der Lese- und Diskussionsveranstaltung „Ausweitung der Lesezone“ im Haus der Kulturen der Welt statt. Der Internationale Literaturpreis ist … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15