Neuerscheinung: Berufsziel Übersetzen und Dolmetschen – Grundlagen, Ausbildung, Arbeitsfelder

Berufsziel Übersetzen und DolmetschenIm April 2016 ist ein neuer Ratgeber für Studieninteressierte und Studenten erschienen, die ihre berufliche Zukunft im weiten Feld des Übersetzens und Dolmetschens sehen.

Der Band bietet vermittelt ein differenziertes und aktuelles Panorama des Praxisfeldes Translation mit seinen spezifischen Kompetenzen und Anforderungen sowie der didaktischen Aufgaben und Möglichkeiten.

Ausgangspunkt ist ein sehr breites Verständnis von Translation: Es umfasst nicht nur das traditionelle Übersetzen und Dolmetschen, sondern meint jede Textproduktion für fremden Bedarf über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg.

Nach der Schilderung der Anforderungen, Ausbildungsmöglichkeiten und Arbeitsmittel werden die Tätigkeitsfelder vorgestellt, von den klassischen Aufgabengebieten über neueste Berufsfelder bis hin zu verwandten Tätigkeiten.

Der dritte Teil vermittelt exemplarisch in Form reflektierter Erfahrungsberichte die praktischen Abläufe in den verschiedenen Berufsfeldern.

Die Herausgeber Mira Kadric und Klaus Kaindl lehren und forschen am Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien.

Bibliografische Angaben

Mira Kadric, Klaus Kaindl (Hg., 2016): Berufsziel Übersetzen und Dolmetschen – Grundlagen, Ausbildung, Arbeitsfelder. A. Francke Verlag (utb-Taschenbuch). 340 Seiten, 24,99 Euro, ISBN 978-3-8252-4454-5.

Mehr zum Thema auf uepo.de

[Text: A. Francke Verlag. Quelle: A. Francke Verlag. Bild: A. Francke Verlag.]

WordPress theme: Kippis 1.15