Kaleidoscope/eurocom: Neuorganisation der Unternehmensgruppe und neuer Slogan

Kaleidoscope-Logo„Taking Your Content Global“ – mit diesem neuen Slogan und einem neuen Design präsentiert sich Kaleidoscope als erste Adresse, wenn es darum geht, Inhalte und Produktinformationen effizient in den gewünschten Sprachen zu erstellen, zu verwalten und zu verteilen.

Die Neuorganisation der Unternehmensgruppe gliedert das Produkt- und Dienstleistungsangebot in vier Hauptbereiche und präsentiert es neu unter der gemeinsamen Dachmarke Kaleidoscope. Auch räumlich rückten die Unternehmen in einem gemeinsamen Wiener Büro zusammen.

Unter dem neuen gemeinsamen Dach finden Kunden nun die Produkte, Dienstleistungen und Beratungsangebote aufgegliedert nach den Bereichen Übersetzung, Übersetzungssoftware, Terminologie und Redaktion. Diese Strukturierung gibt Kaleidoscopes Flexibilität und Vielseitigkeit in klar verständliche Bereiche wieder.

eurocom: Übersetzungen – Kaleidoscope: Software und Beratung

Klaus Fleischmann

Klaus Fleischmann

Die Marke eurocom ist dabei für Übersetzungen zuständig. Für alle anderen Bereiche vertreibt Kaleidoscope Software von führenden Herstellern wie SDL, SCHEMA und Acrolinx. Ergänzt und erweitert werden diese Softwarepakete durch Eigenentwicklungen: Kollaborative Webplattformen für Terminologieworkflows, Qualitätssicherung, Review und Übersetzerrückfragen.

Eingebettet in eine umfangreiche und intensive Beratungsdienstleistung erhalten Kunden bei Kaleidoscope ein maßgeschneidertes Lösungspaket, um ihre Inhalte in alle Sprachen der Welt zu bringen. Das Angebot baut dabei auf branchenführende Standard-Software, zahlreiche nationale wie internationale Erfolgsprojekte sowie mehr als 25 Jahre Erfahrung.

Die Eigenlösungen von Kaleidoscope haben sich unter den Marken quickTerm, globalReview und smartQuery bereits fest am internationalen Markt etabliert und werden von Global Players und mittelständischen Unternehmen genauso gern eingesetzt wie von agilen Startups.

eurocom Translation Services bleibt eigenständiges Unternehmen

eurocom Translation Services bleibt als eigenständiges Unternehmen bestehen und zeichnet als österreichischer Markt- und Innovationsführer für Übersetzungsdienstleistungen der Unternehmensgruppe Kaleidoscope verantwortlich.

Dabei reicht das Portfolio von technischen Übersetzungen über Website- und Software-Lokalisierung, Ausschreibungsprojekte und Marketingübersetzungen bis hin zu Terminologiemanagement und komplettem Outsourcing aller mehrsprachigen Unternehmensprozesse.

Kaleidoscope und eurocom bieten Komplettangebot

Anita Wilson

Anita Wilson

„Aus dem Komplettangebot von Kaleidoscope und eurocom kann nun der Kunde punktgenau die Dienstleistungen und Produkte auswählen, die benötigt werden, um Inhalte global wettbewerbsfähig zu machen“, unterstreichen die Geschäftsführer Klaus Fleischmann und Anita Wilson den One-Stop-Shop-Charakter des neuen Kaleidoscope-Auftritts. Das reicht von der Beratung zum Softwareverkauf und zur Implementierung, über komplexe in-House Installationen von Redaktionssystemen bis hin zu Übersetzungsmanagement. Terminologiesysteme, Prozessoptimierung und Best Practices Consulting lassen gemeinsam mit dem erwähnten kompletten Outsourcing der Mehrsprachigkeit keine Kundenwünsche offen.

www.kaleidoscope.at

Mehr zum Thema auf uepo.de

[Text: Kaleidoscope. Quelle: Presseaussendung Kaleidoscope, 2016-10-03. Bild: Kaleidoscope.]

WordPress theme: Kippis 1.15