Wegen der besseren Skalierbarkeit: Berliner think global GmbH und Milengo Ltd. fusionieren

think-global-LogoDie in Berlin ansässigen Sprachdienstleister think global GmbH und Milengo Ltd. haben am 08.12.2016 ihren Zusammenschluss bekannt gegeben. Die neu gegründete think global Milengo GmbH vereint das Know-how und die Infrastruktur beider Firmen, um auf Basis modernster Technologien hoch skalierbare Sprachlösungen anzubieten.

Milengo-Logo35 Jahre Branchenerfahrung, über 70 Mitarbeiter und ein Netzwerk aus mehreren Tausend handverlesenen Fachübersetzern – durch die Fusion formiert sich ein neues Schwergewicht in der Lokalisierungsbranche, das gezielt große internationale Kunden mit globaler Reichweite ansprechen möchte.

Roman Kotzsch

Roman Kotzsch

Roman Kotzsch fungierte bereits vor der Fusion als Geschäftsführer von think global und Milengo. Er kommentiert den Zusammenschluss wie folgt:

Skalierbarkeit war der ausschlaggebende Punkt für die Fusion. Zum einen wollten wir das Wissen und die Erfahrung beider Teams bündeln, zum anderen intern entwickelte Technologien und Cloud-basierte Lösungen zusammenführen. Dadurch sind wir in der Lage, die Anforderungen von Kunden zu erfüllen, die über jährliche Lokalisierungsbudgets von über einer Million US-Dollar verfügen.

 

Seit mehr als zehn Jahren arbeite ich mit Teammitgliedern beider Unternehmen zusammen. Deshalb bin ich absolut zuversichtlich, dass wir den Zusammenschluss erfolgreich bewältigen und unsere Zukunftspläne in die Tat umsetzen.

Umzug in größere Büroräume – Keine Entlassungen geplant

Im Zuge der Fusion bezog das Team ein neues 1.000-qm-Büro in Berlin-Mitte. Alle Mitarbeiter behalten auch im neuen Unternehmen ihren Arbeitsplatz. Roman Kotzsch: „Das war mir ein besonderes Anliegen, denn zu keinem Zeitpunkt waren Restrukturierungsmaßnahmen oder Kosteneinsparungen der Grund für den Zusammenschluss. Wir haben ein fantastisches Team mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus über 20 Ländern. Viele von ihnen sind seit mehr als 15 Jahren in der Lokalisierungsbranche aktiv. Dank unserem attraktiven Standort sind wir zudem hervorragend aufgestellt, um auch in Zukunft Topkräfte anzuwerben und unser Wachstum voranzutreiben.“

Beide Marken sollen im Anschluss an die Fusion weiterbestehen. Wobei sich think global auf die deutschsprachigen Länder konzentrieren will und Milengo vorwiegend den internationalen Markt bedienen soll.

Über die think global Milengo GmbH

Die think global Milengo GmbH unterstützt Unternehmen aus den Bereichen Hardware und Software, Maschinenbau, Corporate Publishing und E-Commerce dabei, mit Kunden in über 70 Ländern zu kommunizieren. Das Unternehmen bietet skalierbare, technologiegestützte Lösungen und legt Wert auf Serviceexzellenz und kontinuierlich hohe Qualitätsstandards. Die think global Milengo GmbH hat ihren Geschäftssitz in Berlin und betreibt ein Service-Center für den asiatischen Markt in Shenzhen, China.

Weiterführende Links

[Text: think global Milengo GmbH, leicht überarbeitet von Richard Schneider. Quelle: Pressemitteilung think global Milengo GmbH, 2016-12-06. Bild: think global, Milengo.]

WordPress theme: Kippis 1.15