„Mit viel Frauen- und auch etwas Männerpower“ – Dagmar Jenner neue UNIVERSITAS-Austria-Präsidentin

Dagmar Jenner

Dagmar Jenner

Dagmar Jenner ist neue Präsidentin des österreichischen Übersetzerverbandes UNIVERSITAS Austria. Sie wurde am 24. Februar 2017 auf der Mitgliederversammlung zur Nachfolgerin von Alexandra Jantscher-Karlhuber gewählt, die den Verband fünf Jahre leitete.

„Die Latte für die Nachfolge liegt hoch“, so Jenner nach ihrer Wahl. „Mit einem schlagkräftigen Team werden wir mit viel Frauen- und auch etwas Männerpower auf den bisherigen Tätigkeiten aufsetzen.“ Stolz heißt es in einer Pressemitteilung des Verbands: „Zum ersten Mal seit vielen Jahren sind auch wieder zwei Männer im Vorstand dabei.“

Bestätigt wurde Dagmar Sanjath in ihrer Funktion als Generalsekretärin, die sich mittelfristig eine Neugestaltung der Website vorgenommen hat. Dreizehn weitere Vorstandsmitglieder komplettieren den Vorstand des bereits seit 1954 bestehenden und rund 850 Mitgliedern umfassenden Verbands.

Scheidende Präsidentin Alexandra Jantscher-Karlhuber mit viel Beifall verabschiedet

Die scheidende Präsidentin Alexandra Jantscher-Karlhuber wurde von der Mitgliederversammlung mit Standing Ovations verabschiedet. Damit wurde ihre engagierte Sacharbeit gewürdigt – vom Mentoringprogramm für den Nachwuchs über die Neuaufstellung des Verbandssekretariats bis hin zur internationalen Vernetzung und Zusammenarbeit mit österreichischen Ausbildungsstätten in Wien, Graz und Innsbruck. Auch die stärkere Regionalisierung des Verbandes außerhalb der übermächtigen Metropole Wien wurde von Alexandra Jantscher-Karlhuber angestoßen.

Weiterführender Link

[Text: Richard Schneider. Quelle: Pressemitteilung UNIVERSITAS Austria, 2017-02-28. Bild: Sam Woodard.]

WordPress theme: Kippis 1.15