Neuer Abschluss: Deutsch-französischer Doppelmaster am FTSK Germersheim und ITIRI Straßburg

Unterrichtsraum ITIRI

Ein Unterrichtsraum am Institut de Traduction, d’Interprétation et de Relations Internationales (ITIRI) in Straßburg.

Der Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Universität Mainz in Germersheim hat mit dem Institut de Traduction, d’Interprétation et de Relations Internationales (ITIRI) in Straßburg eine Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet, über die ein Doppelabschluss Translation in Germersheim und Straßburg erworben werden kann.

ITIRI-SchildDer Doppelmaster Straßburg-Germersheim im Studiengang „MA Traduction“ bzw. „M.A. Translation“ startet im Wintersemester 2017/18 und kann immer nur zum Wintersemester begonnen werden.

Das erste Studienjahr wird beim ITIRI in Straßburg gemäß den Anforderungen der dort geltenden Studien- und Prüfungsordnung absolviert und bewertet. Das zweite Studienjahr einschließlich der Masterarbeit folgt dann am FTSK. Das Studienjahr wird jeweils von der Partneruniversität anerkannt, so dass die Teilnehmer am Programm zwei Master-Abschlüsse erwerben.

Dabei unterliegen die Austauschstudierenden weitgehend denselben Anforderungen wie die eigenen Studierenden und werden ohne Unterschied bewertet. Deshalb ist das Doppelmasterprogramm nur für Studierende mit exzellenten Französischkenntnissen  geeignet, die zudem noch Erfahrungen im französischen Hochschulsystem mitbringen. Es stehen drei Plätze für den Doppelmaster zur Verfügung.

Interessenten für den Doppelmaster müssen sich am FTSK Germersheim für den Master Translation bewerben und dabei ihr Interesse an dem Doppelmaster-Abschluss bekunden. Wenn die formalen Voraussetzungen erfüllt sind, folgt eine Einladung zu einem Eignungstest Ende Juni 2017, in der die Sprach- und Übersetzungskompetenz sowie die Motivation der Kandidaten geprüft wird und anschließend die drei verfügbaren Plätze vergeben werden.

Die Bewerbungsfrist läuft am 15. Mai 2017 aus. Ende Mai erfolgt die Einladung zur Eignungsprüfung Ende Juni. Eine Bewerbung ist nur zum Wintersemester möglich.

Ansprechpartner für Interessenten sind in Germersheim Prof. Dr. Michael Schreiber und Dr. Christina Parkin.

Die beiden Studienorte liegen nur 99 Straßenkilometer voneinander entfernt und sind bequem in 1 Stunde und 6 Minuten erreichbar (von Germersheim aus über die autobahnähnlich ausgebaute B9 und auf französischer Seite über die A35 quer durchs Elsass).

ITIRI-Campus

Der Straßburger ITIRI-Campus im Winter.

Weiterführende Links

[Text: FTSK Germersheim. Quelle: FTSK Germersheim, 2017-02-28. Bild: ITIRI.]

WordPress theme: Kippis 1.15