ATICOM-FORUM 1/2017: Réseau, Workshop Portugiesisch, ELIA, Translating Europe, JMV, Rente, DIN 2347, FIT, MÜ

ATICOM-FORUMSoeben hat die ATICOM die Ausgabe 1/2017 ihrer Verbandszeitschrift FORUM veröffentlicht. Hildegard Rademacher schreibt im Vorwort:

Die ausführlichen Teilnehmerberichte über unsere ATICOM-Flaggschiffe „Réseau franco-allemand“ und „Workshop für Portugiesisch-Übersetzer“ machen, wie immer in der Frühjahrsausgabe, den Anfang. Beide Präsenzseminare finden jährlich mit einem festen Kern von Teilnehmern statt und finden seit vielen Jahren großen Anklang und neue begeisterte Teilnehmer/innen.

 

Zum ersten Mal berichtet FORUM über den Branchenverband Elia (European Language Industry Association), der sich das Ziel gesetzt hat, Übersetzungsunternehmen miteinander, mit Tool-Anbietern, mit Universitäten und neuerdings auch mit Solo-Selbstständigen in Kontakt zu bringen.

 

Von der Tagung „Translating Europe Forum“ wird kritisch berichtet, dass wieder einmal von freiberuflichen Dolmetschern und Übersetzern erwartet wurde, „für die gute Sache“ in Krisengebieten ohne Entgelt zu arbeiten. Im weiteren Verlauf ihres Berichts informiert die Autorin u. a. über technische Details, bedenkliche Entwicklungen und den derzeitigen Stand der Dinge bezüglich Maschinenübersetzung (MÜ) in der Europäischen Kommission.

 

Der Artikel „Übersetzungscocktail mit einem Schuss MÜ“ bietet eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema MÜ. Es ist hochaktuell und wird unseren Berufsstand sicherlich in Zukunft immer mehr beschäftigen.

 

Der Bericht über die Jahresmitgliederversammlung (JMV) von ATICOM informiert über die Ergebnisse der Vorstandswahlen und macht auf die am 1. April 2017 in Kraft getretenen gesetzlichen Änderungen zur Scheinselbstständigkeit/arbeitnehmerähnlichen Selbstständigkeit aufmerksam, da diese erhebliche Auswirkungen auf unsere Verträge mit Kunden, Behörden oder Gerichte haben können.

 

Auch das Thema Alterssicherungspflicht für Selbstständige wurde auf der JMV behandelt und wird von ATICOM aktiv weiter verfolgt, wie der anschließende Artikel berichtet.

 

Schließlich blickt Reiner Heard in dem Artikel „Ende eines Trienniums“ auf seine Amtszeit als 1. Vizepräsident der FIT zurück, macht eine Bestandsaufnahme, berichtet über die geleistete Arbeit und zeigt Verbesserungsbedarf auf.

Die Themen im Überblick

Veranstaltungsankündigungen

  • Anglophoner 2017 in Chester

Veranstaltungsberichte

  • Réseau franco-allemand 2016 in Mons
  • ATICOM-Workshop für Portugiesisch-Übersetzer
  • Elia Together in Berlin: Jahrmarkt der Nettigkeiten
  • Translating Europe Forum 2016 in Brüssel
  • ATICOM-Jahresmitgliederversammlung

Übersetzer als Unternehmer

  • Eingliederung der Selbstständigen in die Rentenversicherung

Normen

  • DIN 2347 – Neue Norm zum Konferenzdolmetschen

FIT

  • Ende eines Trienniums

Maschinelle Übersetzung

  • Übersetzungscocktail mit einem Schuss MÜ

Veranstaltungskalender

  • ATICOM-Veranstaltungen
  • Sonstige Veranstaltungen
  • Rechtsberatung

Die Verbandszeitschrift FORUM der ATICOM erscheint zweimal jährlich und geht allen Mitgliedern in Papierform zu. Die frei verfügbare PDF-Version der Fach- und Mitgliederzeitschrift kann auf der Verbands-Website heruntergeladen werden.

Weiterführende Links

[Text: ATICOM. Quelle: ATICOM. Bild: ATICOM.]

WordPress theme: Kippis 1.15