Es gibt nicht nur Google – Besser suchen und finden im Internet

Für Wissensarbeiter wie es Redakteure und Übersetzer sind, ist es besonders wichtig, schnell und zuverlässig gute Informationen zu finden. Kaum jemand startet heute ohne Google-Suche. In vielen Fällen erhält man mit entsprechenden Suchtechniken die benötigte Antwort oder Übersetzung in einer akzeptablen Zeit. Es bleibt jedoch die Frage, ob Google eventuell … Weiter lesen

Noch Luft nach oben: Zur Live-Berichterstattung von Branchenveranstaltungen per Twitter

Der Kurznachrichtendienst mit dem kleinen blauen Vögelchen ist ein mächtiges Werkzeug der Öffentlichkeitsarbeit. Das haben neben dem amerikanischen Präsidenten auch die Berufsverbände für Übersetzer und Dolmetscher erkannt. Immer häufiger fordern sie ausdrücklich dazu auf, von Branchenveranstaltungen zu twittern. Verdreifachung der Tweet-Impressions bei tekom-Jahrestagung Dass eine solche Live-Berichterstattung bei Übersetzern und … Weiter lesen

SDI München veranstaltet Career Day für angehende Übersetzer

Das Sprachen- und Dolmetscherinstitut in München (SDI München), das unter seinem Dach eine Berufsfachschule, eine Fachakademie und eine Hochschule beherbergt, veranstaltet am Mittwoch, dem 22. November 2017, einen Karrieretag für angehende Übersetzer und Dolmetscher. In der Ankündigung heißt es: Mit unserem SDI Career Day – einer Gemeinschaftsveranstaltung der Hochschule für … Weiter lesen

Intensive Mitarbeit durch kleine Gruppen: ADÜ Nord bietet jetzt auch Webinare an

Ab November 2017 bietet der ADÜ Nord erstmals neben Seminaren auch Webinare an. Diese Webinare, die sich im November den Themen „MS Word“ und „SDL Trados“ widmen, sind erfrischend anders: Kleine Gruppen und intensive Mitarbeit stehen im Vordergrund. Deshalb ist die Teilnehmerzahl auf maximal acht Personen beschränkt. Der Vorteil dabei: … Weiter lesen

Praxistipp: Das Projekttagebuch als Instrument für ein erfolgreiches Übersetzungsmanagement

Für viele Profi-Sportler ist es Routine: Sie führen ein Tagebuch und tragen dort ihre Trainingsdaten ein – also etwa Tagesform, erbrachte Leistung oder Beschwerden. Beim Projektmanagement von Übersetzungen ist ein Tagebuch allerdings weniger verbreitet, obwohl es sich als sehr nützliches Instrument für eine erfolgreiche Projektarbeit erweisen kann. Größere Übersetzungsprojekte mit … Weiter lesen

Anschaffungen besser verschieben: Grenzwert für geringwertige Wirtschaftsgüter erhöht sich 2018 auf 800 Euro

Ab Jahresbeginn 2018 können so genannte geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG), die maximal 800 Euro kosten (ohne Umsatzsteuer), sofort in voller Höhe von der Steuer abgesetzt werden. Das sind gute Nachrichten, denn bisher lag der Schwellenwert deutlich niedriger, nämlich bei 410 Euro. Jede Anschaffung, die diesen Betrag überstieg, musste umständlich über mehrere … Weiter lesen

LEGINDA WP Translate: kostenloses Tool für Übersetzung von WordPress- und WooCommerce-Texten

Sie möchten Ihre Webseite mehrsprachig gestalten? Nicht jedes Content-Management-System (CMS) bietet dafür die entsprechenden Schnittstellen oder Funktionen. Die manuelle Extraktion der Inhalte ist eine mühselige und zeitaufwendige Herausforderung. Insbesondere, wenn Inhalte häufig in mehreren Sprachen aktualisiert werden müssen. Die LEGINDA GmbH in Saarbrücken hat unter dem Namen „LEGINDA WP Translate“ … Weiter lesen

Supertext: Laura Fernández und Kathryn Moser verstärken Führungsriege

Der Sprachdienstleister Supertext AG gehört laut Handelszeitung zu den wachstumsstärksten Unternehmen der Schweiz. 30000 Aufträge wickelt das Team von 48 festen und mehr als 1000 freien Mitarbeitenden in Zürich, Lausanne, Berlin und Los Angeles jährlich ab. Um dem Wachstum gerecht zu werden, verstärkt Supertext die Führung mit zwei Frauen aus … Weiter lesen

Für 20 Euro tekom-Messe, Übersetzer-Meetup und Workshop „Bridging the Gap“ besuchen? Wie geht denn das?

In dieser Woche findet in Stuttgart wieder die alljährliche tekom-Jahrestagung statt (Dienstag bis Donnerstag, 24.-26.10.2017), die auch für Übersetzer ein volles Programm bietet. Gut 33 Einzelveranstaltungen richten sich speziell an diese Berufsgruppe. In Gesprächen unter Übersetzerkollegen heißt es aber oft, tekom-Tagungen seien teuer – zu teuer für freiberuflich tätige Einzelübersetzer. … Weiter lesen

Nach erfolgreichen Tests: BAMF setzt Sprachsoftware zur Dialekterkennung im Arabischen jetzt bundesweit ein

Beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sind monatelange Tests mit einer selbst entwickelten „biometrischen Sprachsoftware“ so erfolgreich verlaufen, dass das Programm seit September 2017 bundesweit eingesetzt wird. Mithilfe einer zweiminütigen Sprechprobe kann die Software Hinweise darauf geben, aus welcher Region ein arabischer Muttersprachler stammt. So soll verhindert werden, dass … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15