70 Jahre Germersheim: Dekan Schreiber zur Vergangenheit und Zukunft des Instituts bei sinkenden Studentenzahlen

Der Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz in Germersheim (FTSK Germersheim) kann dieses Jahr sein 70-jähriges Bestehen feiern. Aus diesem Anlass fand am 07.07.2017 im Audimax ein zweistündiger Festakt statt. Prof. Dr. Michael Schreiber begrüßte als Dekan des Fachbereichs die zahlreich erschienenen Gäste und vermittelte einige Rück- und … Weiter lesen

Ausgabe 2018 erschienen: Per N. Döhler hat Umsatzsteuer-Leitfaden für Übersetzer aktualisiert

Per N. Döhler von Triacom hat seinen erstmals 2003 herausgegebenen Leitfaden zur „Umsatzsteuer von selbstständigen Übersetzern und Dolmetschern“ auf den neuesten Stand gebracht und in der Version 2018 (1) veröffentlicht. In der Einleitung heißt es: Wie nahezu alle Dienstleistungen unterliegen Umsätze selbstständiger Übersetzer und Dolmetscher grundsätzlich der Umsatzsteuer. Die Regeln … Weiter lesen

Französische Kulturministerin Françoise Nyssen: „Renforcer notre politique commune de soutien à la traduction“

Die französische Kulturministerin Françoise Nyssen erklärte am Abend der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse bei einem Treffen mit ihrer deutschen Amtskollegin Monika Grütters, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien: C’est par la culture que l’Europe est née, c’est donc par la culture qu’elle doit être refondée. Si l’Europe des … Weiter lesen

Fachkonferenz Sprache und Recht in Hannover: 60 Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen, 450 Teilnehmer

Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) veranstaltet am 14./15. Oktober 2017 im Hannover Congress Centrum die Fachkonferenz Sprache und Recht zum Thema „Übersetzer und Dolmetscher: Mittler zwischen Sprachen und Rechtssystemen“. Rund 60 Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen beleuchten das Übersetzen und Dolmetschen für die Justiz und in rechtlichen Fachgebieten sowie … Weiter lesen

„Ce beau travail de la traduction“ – Macron will Förderung ausbauen und neuen Übersetzerpreis stiften

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse, deren Ehrengast dieses Jahr Frankreich ist, am 10.10.2017 eine halbstündige, begeisternde Rede gehalten, die Sie weiter unten im Wortlaut anschauen können. Präsident stiehlt Kanzlerin die Show Der Beitrag des großen Motivators kam beim Publikum so gut an, dass Die … Weiter lesen

Angela Merkel: „Kann ermessen, wie schwer es sein muss, Literatur zu übersetzen. Danke all denen, die das tun.“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Abend des 10.10.2017 gemeinsam mit dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron die Frankfurter Buchmesse eröffnet. In ihrer knapp 15-minütigen Rede vor rund 2.000 Gästen sprach sie auch die Themenbereiche Sprache und Übersetzung an (Hervorhebungen von uepo.de): „Frankfurt auf Französisch“ – das diesjährige Motto der Buchmesse könnte … Weiter lesen

Puigdemont-Rede: Fünf Katalanisch-Dolmetscher auf fünf Nachrichtenkanälen gleichzeitig

Ein Dolmetschschauspiel der besonderen Art bot sich am Abend des 10.10.2017 den Fernsehzuschauern: Auf den fünf deutschsprachigen Nachrichtenkanälen ntv, N24, tagesschau24, Phoenix und Euronews wurde die Rede des katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont direkt übertragen. Jeder Sender hatte eine Dolmetscherin (bzw. Euronews einen Dolmetscher) für Katalanisch und Spanisch engagiert. Bei ein … Weiter lesen

Dr. Theodoros Radisoglou mit Medaille für Verdienste um bayerische Justiz ausgezeichnet

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback hat am 09.10.2017 im Königssaal des Nürnberger Justizpalastes die „Medaille für Verdienste um die Bayerische Justiz“ an sieben Bürgerinnen und Bürger verliehen. Einer der Geehrten ist Dr. Theodoros Radisoglou aus Erlangen, Gerichtsdolmetscher für die griechische Sprache. Jahrelanges Engagement für Aufbau und Durchführung der Wanderausstellung … Weiter lesen

Literaturübersetzerverband VdÜ zeichnet Maja Pflüger von Robert-Bosch-Stiftung mit Übersetzerbarke 2017 aus

Die Übersetzerbarke 2017 geht an Dr. Maja Sibylle Pflüger, stellvertretende Leiterin des Bereichs „Völkerverständigung Europa und seine Nachbarn“ bei der Robert-Bosch-Stiftung. Der Literaturübersetzerverband VdÜ ehrt sie auf diese Weise für ihre Verdienste um eine breitgefächerte Förderung von Literaturübersetzern. Die Barke ist ein undotierter Preis in Form eines jährlich eigens geschaffenen … Weiter lesen

Frankfurter Buchmesse: Stand „Weltempfang“ glänzt mit einem Dutzend Veranstaltungen für Literaturübersetzer

Wer hätte das zu hoffen gewagt? Mit unglaublichen 12 übersetzungsrelevanten Veranstaltungen verwöhnt der Stand „Weltempfang“ auf der Frankfurter Buchmesse in diesem Jahr sein Publikum. Noch im Vorjahr hatten die speziell für Literaturübersetzer konzipierten Programmpunkte nach dem Sinkflug in den Vorjahren mit lediglich vier Veranstaltungen ihren absoluten Tiefpunkt erreicht. Die Hoch-Zeit … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15