Teatime an der Themse: Across Systems lädt Übersetzer zu kostenloser Infoveranstaltung nach London ein

Teatime mit Across

Teatime in London – erste Infoveranstaltung von Across Systems in Großbritannien.

Unter dem Titel „Teatime with the Across Translator Edition“ veranstaltet die Across Systems GmbH ihr erstes Event in Großbritannien. Es findet am 9. März 2018 von 14:00 bis 18:30 Uhr im „Queen Elizabeth II Centre“ in London statt und richtet sich an freiberufliche Übersetzer.

Diese erhalten umfassende Informationen über Einsatzmöglichkeiten und Nutzen von Lösungen zur computergestützten Übersetzung (CAT-Tools). Besonderes Highlight ist die Keynote von Übersetzer Henk Epskamp, der auch als Schauspieler „Dr. Harry“ bekannt ist. Darüber hinaus zeigt die Across-Trainerin Julia Likutschewa, wie Übersetzer mit der kostenfreien Across Translator Edition ihren Arbeitsaufwand reduzieren können.

Am Vortag des CIOL Members‘ Day von 14:00 bis 18:30 Uhr

Die Veranstaltung findet am Vortag des CIOL Members‘ Day (Chartered Institute of Linguists) am selben Ort statt. Somit können CIOL-Mitglieder den Besuch der Verbandsveranstaltung bequem mit der kostenlosen Teilnahme an der Across-Veranstaltung verbinden.

Mit der Veranstaltung in London will Across Systems alle Übersetzer ansprechen, die die Across Translator Edition kennenlernen möchten. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie bereits mit einem CAT-Tool arbeiten.

London

Nicht nur für Touris eine Reise wert: die brodelnde Wirtschaftsmetropole an der Themse.

Die Programmpunkte der „Teatime mit Across“ bieten für jeden etwas:

  • Henk Epskamp, alias Dr. Harry, neben seiner Keynote Tipps und Tricks für Übersetzer vermitteln.
  • Across-Trainerin Julia Likutschewa informiert über die Anwendungsmöglichkeiten von CAT-Lösungen im Allgemeinen und zeigt konkret am Beispiel der Across Translator Edition auf, wie Übersetzer mit diesen Tools ihre Übersetzungsprozesse beschleunigen und konsistente Texte an ihre Auftraggeber liefern. Anwender, die die Software bereits nutzen, können außerdem ihr Wissen auffrischen.
  • Darüber hinaus wird das Online-Netzwerk crossMarket vorgestellt, das Übersetzer darin unterstützt, neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen und sich auf Projekte zu bewerben. Die Registrierung auf crossMarket ist kostenfrei.
  • Zwischen den Vorträgen gibt es ausreichend Pausen, um neue Kontakte aufzubauen oder mit den Mitarbeitern von Across individuelle Fragen zu diskutieren.
  • Die Anwesenden erhalten am Ende der Veranstaltung ein Teilnahmezertifikat ausgehändigt.

Across Translator Edition für freiberufliche Übersetzer kostenfrei

Across-LogoDie CAT-Software von Across Systems zählt im deutschsprachigen Raum zu den führenden Lösungen der Übersetzungsbranche. Zu ihrem Leistungsumfang gehören unter anderem eine Translation Memory- und Terminologie-Verwaltung, transparentes Projektmanagement sowie Funktionen zur Qualitätssicherung.

Across bietet freiberuflichen Übersetzern eine kostenfreie Translator Edition an, die es ihnen ermöglicht, sich mit der Arbeitsumgebung ihrer Auftraggeber nahtlos zu vernetzen.

Weiterführende Links

[Text: Nicole Körber. Quelle: Pressemitteilung Across, 2018-01-18. Bild: Across Systems, conorcrowe / Fotolia.]

WordPress theme: Kippis 1.15