Dietmar Johannes Zimmer neuer Präsident des Bundessprachenamts

Das Bundessprachenamt ist zentraler Sprachendienstleister für die Bundeswehr und den öffentlichen Dienst. Der größte deutsche Arbeitgeber für angestellte und verbeamtete Übersetzer und Dolmetscher (ca. 300) hat mit Dietmar Johannes Zimmer einen neuen Präsidenten erhalten. Generalleutnant Klaus von Heimendahl stellte als Abteilungsleiter Personal im Bundesministerium der Verteidigung am 23.05.2018 rund 300 Gästen … Weiter lesen

„Sprachmittlung in Psychotherapie und Beratung mit geflüchteten Menschen“ – Praktischer Leitfaden der BAfF

Die Bundesweite Arbeitsgemeinschaft Psychosozialer Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer e.V. (BAfF) hat 2018 einen Leitfaden zur Zusammenarbeit mit Sprachmittlern in der Therapie von Flüchtlingen herausgegeben. Der Verlag schreibt dazu: Viele Geflüchtete, die in Deutschland Schutz suchen, benötigen aufgrund psychischer Belastungen Unterstützung in Form von Beratung und Psychotherapie. […] In den … Weiter lesen

Eva Meijer philosophiert über „Die Sprachen der Tiere“

Die niederländische Philosophin und Schriftstellerin Eva Meijer beschreibt in ihrem Buch „Dierentalen“ abwechslungsreich und unterhaltsam tierische Kommunikationsformen. Soeben ist das von Christian Welzbacher übersetzte Werk mit dem Titel „Die Sprachen der Tiere“ im Berliner Verlag Matthes & Seitz erschienen. Meijer schreibt: Lässt sich die Kommunikation von Tieren als Sprache bezeichnen? … Weiter lesen

Kulturpreis Deutsche Sprache für Die Fantastischen Vier, Sozialamt Frankfurt und Bundessprachenamt

Der Kulturpreis Deutsche Sprache 2018 geht an Die Fantastischen Vier, an das Netzwerk „Frühe Hilfen“ des Jugend- und Sozialamtes der Stadt Frankfurt am Main für die Kampagne „Sprechen Sie lieber mit Ihrem Kind“ sowie an das Bundessprachenamt. Die Preisverleihung findet am 13. Oktober 2018 in Kassel statt. Die Fantastischen Vier … Weiter lesen

Lüdenscheid: Märkischer Kreis organisiert Schulung für Laien-Dolmetscher – Dozent von Uni Potsdam

Mehr als 30 ehrenamtliche Sprachmittler im Märkischen Kreis wurden Anfang Mai 2018 in Lüdenscheid geschult, um Einwanderer bei Beratungsgesprächen unterstützen zu können. Dr. Phil Natalia Tilton von der Universität Potsdam vermittelte abwechslungsreich wichtige Grundlagen. Dabei ging es zum Beispiel um die Anforderungen an die Laien-Dolmetscher, die Reflexion der Rolle, praktische … Weiter lesen

Infotag: Hochschule Würzburg-Schweinfurt stellt Masterstudiengang Fach- und Medienübersetzen vor

Am 5. Mai 2018 hat die Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) an einem Infotag ihren Masterstudiengang Fach- und Medienübersetzen vorgestellt. Dozenten des Fachbereichs informierten Studieninteressierte über Inhalt und Ablauf des Lehrangebots. Studiengangsleiterin Prof. Dr. habil. Heike Elisabeth Jüngst und Studiengangskoordinatorin Beate Wassermann (Diplom-Dolmetscherin, Akademische Direktorin) begrüßten die Interessenten und gaben in ihren … Weiter lesen

ESC 2018 in Portugal: Wieder mehr Beiträge in Landessprache, aber Moderation nur noch auf Englisch

Das in den letzten Jahren und Jahrzehnten beim Eurovision Song Contest (ESC) zu beobachtende Sprachensterben hat sich 2018 in Portugal nicht weiter fortgesetzt. Es ist sogar eine leichte Trendumkehr zu beobachten. Im Vorjahr in der Ukraine hatten sage und schreibe 21 von 26 Teilnehmerländern des Finales ihre Musiktitel auf Englisch … Weiter lesen

„Female Morning Meeting“ auf „Innovation Nation“-Parteitag – Lindner fordert „Leadership“ von Kanzlerin

Die Freie Demokratische Partei (FDP) hat am Wochenende in Berlin ihren 69. ordentlichen Parteitag abgehalten. Dieser stand unter dem englischsprachigen Motto „Innovation Nation“, obwohl man diese Wörter durchaus auch deutsch aussprechen könnte. Auf dem ersten Parteitag seit dem Wiedereinzug in den Bundestag wollten die Liberalen damit ihre Entschlossenheit bekräftigen, Deutschland … Weiter lesen

Übersetzungswissenschaftlerin Katharina Reiß im Alter von 94 Jahren gestorben

Die Übersetzungswissenschaftlerin Katharina Reiß ist am 16.04.2018 im Alter von 94 Jahren in München gestorben. Die Vertreterin der von Hans J. Vermeer (Germersheim) entwickelten Skopostheorie ist jedem Übersetzer aus dem Studium bekannt. Sie lehrte 26 Jahre in Heidelberg, erhielt später einen Lehrauftrag in Germersheim, wo sie sich habilitierte, und war … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15