Caritas Worms verleiht nach Schulung Zertifikate an 13 Sprachmittler – Unterstützung aus Germersheim

Die ersten Sprachmittler sind in Worms praxiserprobt und einsatzbereit. Nach einer anspruchsvollen Ausbildung erwarten sie herausfordernde Aufgaben: 13 Männer und Frauen aus 9 Nationen erhielten am 21.11.2017 beim Caritasverband Worms ihre Teilnahmezertifikate für die Aufbauschulung der Sprachmittler. Die Menschen, die an diesem Abend im Caritas-Info-Café in der Kriemhildenstraße versammelt sind, … Weiter lesen

Arnsberg: Fortbildungstag für Flüchtlingsdolmetscher – Grundlagen für die Übersetzung von Beratungsgesprächen

Die Frauenberatung Arnsberg lädt in Kooperation mit der Bezirksregierung Arnsberg (Nordrhein-Westfalen) zu einer offenbar kostenlosen ganztägigen Fortbildungveranstaltung für Dolmetscher, Sprach- und Integrationsmittler ein. Das Thema lautet: „Grundlagen für die Übersetzung von Beratungsgesprächen – Erfolgreich Sprache und Kultur vermitteln“. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 14. Dezember 2017, in der Arnsberger … Weiter lesen

Wolfsburg baut interkulturelle Stadtverwaltung auf – Sprachpool besteht aus angestellten Mitarbeitern

Die 124.000 Einwohner zählende Stadt Wolfsburg hat einen Sprachpool eingerichtet, um die 2015 ausgerufene Gemeinschaftsaufgabe „Interkulturelle Stadtverwaltung Wolfsburg“ zu verwirklichen. Die darin tätigen Dolmetscher sind zwar Laien. Im Gegensatz zu den meisten anderen Städten beschäftigt Wolfsburg aber keine externen Laien. Vielmehr handelt es sich ausnahmslos um festangestellte Mitarbeiter der Stadtverwaltung. … Weiter lesen

Laiendolmetscher: Oldenburger Sozialdezernentin überreicht nach Grundlagenschulung Teilnahmeurkunden

Am 17. August 2017 hat die Sozialdezernentin der Stadt Oldenburg, Dagmar Sachse, 29 neuen Sprachmittlern zum erfolgreichen Abschluss der Grundlagenschulung ihre Teilnahmeurkunden überreicht. „Ich bedanke mich für den Einsatz und die Arbeit der Sprachmittlerinnen und Sprachmittler und freue mich über den Beitrag, den sie zur Überwindung von Barrieren im interkulturellen … Weiter lesen

„Missverständnisse aufklären, Verständnis fördern“ – Gespräch mit ehrenamtlicher Dolmetscherin Nour Al-Sai

Die Dolmetscherpools in den Großen Kreisstädten im Ortenaukreis vermitteln ehrenamtliche Dolmetscher, die Bürger mit Migrationshintergrund und die große Zahl der geflüchteten Menschen und Asylbewerber etwa bei öffentlichen Einrichtungen, Ärzten und Beratungsstellen unterstützen. Dolmetscherin Nour Al-Sai (32), stammt aus Jordanien. Sie beantwortet Fragen zu ihrem ehrenamtlichen Engagement beim Dolmetscherpool in Offenburg … Weiter lesen

Würzburg: Bayerisches Rotes Kreuz bietet Schulungen für Laiendolmetscher in der psychosozialen Beratung an

Die die Initiative für traumatisierte Flüchtlinge im Kreisverband Würzburg des Bayerischen Roten Kreuzes bietet eine psychosoziale Beratung von Flüchtlingen an. Menschen mit traumatischen Erfahrungen sollen auf diese Weise anonym und niederschwellig informiert, entlastet und im Alltag seelisch stabilisiert werden. Weil sich viele Flüchtlinge am besten in ihrer Muttersprache ausdrücken können, … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15