Law Clinic, Language Clinic und Campus Asyl: Uni Augsburg bietet Fortbildung in Sachen Ausländer- und Asylrecht

Seit 2015 bietet die Law Clinic Augsburg (LCA) zu jedem Sommersemester eine einjährige Ausbildung in Sachen Asyl- und Ausländerrecht an, die zur Rechtsberatung im Rahmen der LCA qualifiziert. Auch jetzt werden wieder Engagierte für dieses studentische Projekt der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg gesucht. Eine Informationsveranstaltung für Interessierte findet am … Weiter lesen

Weiberfastnacht und Rosenmontag: Bonner Polizei nimmt vorsorglich Dolmetscher mit auf Streife

„Alaaf! Am Wochenende starten die ersten Karnevalszüge und nächste Woche geht es in den Endspurt. Und damit die Jecken bedenkenlos feiern können, sind Ordnungsamt, Polizei, Dolmetscher und Jugendamt verstärkt im Einsatz.“ So leitet die Kölner Boulevardzeitung Express einen Artikel ein, der die Sicherheitsmaßnahmen für die bevorstehenden Karnevalsumzüge beschreibt. Warum nimmt … Weiter lesen

rbb-Magazin Klartext: Mitglieder der arabischen Clans in Berlin als Dolmetscher am LaGeSo

Anfang 2016 nahm die Berliner Polizei bei einer Großrazzia mehrere Mitglieder arabischer Großfamilien fest. Innensenator Henkel lobte den aufsehenerregenden Schlag gegen die Unterwelt. Das Politmagazin „Klartext“ des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb) hat herausgefunden, dass das Land Berlin selbst Mitglieder einer berüchtigten arabischen Großfamilie beschäftigt hat. Und zwar als Dolmetscher im Landesamt … Weiter lesen

Silvesterfeiern: Stuttgarter Polizei rüstet auf und hält erstmals Dolmetscher parat

Um Übergriffe durch Migrantengruppen zu verhindern, will die deutsche Polizei die Silvesterfeiern in diesem Jahr mit einem Großaufgebot schützen, das an Bürgerkriegssituationen erinnert. In Stuttgart gehören dazu auch Dolmetscher für sechs verschiedene Sprachen. Die Bild-Zeitung schreibt: „Es seien sowohl Polizisten, die andere Sprachen sprechen, im Einsatz als auch externe Dolmetscher, … Weiter lesen

AIIC beklagt fehlende Mindeststandards beim Dolmetschen in Asylverfahren

Die Association Internationale des Interprètes de Conférence (AIIC), Region Deutschland, hat zum Jahresende folgende Pressemitteilung herausgegeben, in der Vorschläge zur Behebung der Missstände beim Dolmetschen in Asylverfahren gemacht werden: Fehlende Standards der Verdolmetschung in Asylverfahren Seit dem Sommer 2015 und der Ankunft großer Zahlen von Flüchtlingen in Deutschland sind Dolmetscher … Weiter lesen

T-Mobile Österreich zeichnet „InterprAID“ und „Speech to text device“ mit TUN-Preisen aus

Der T-Mobile Umwelt- und Nachhaltigkeitsfonds (TUN) hat 2016 neben zwei technischen auch zwei sprachbezogene Projekte ausgezeichnet, die wir hier vorstellen möchten: Den 1. Platz belegt InterprAID, eine Onlineplattform, über die soziale Einrichtungen den Kontakt zu Dialogdolmetschern herstellen können. Das System soll helfen, die Arbeit mit Migranten und Flüchtlingen durch Zuschaltung … Weiter lesen

Geldern: Die Linke scheitert mit Forderung nach Entschädigungszahlungen für Flüchtlingsdolmetscher

Norbert Hayduk sitzt für die Partei Die Linke im Rat der niederrheinischen Stadt Geldern (35.000 Einwohner). Er stellte im Hauptausschuss des Stadtrates den Antrag, den in der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich tätigen Dolmetschern künftig zumindest eine Entschädigung nach Mindestlohn zu zahlen (8,50 Euro pro Stunde). Denn diese würden in einem Ausmaß in … Weiter lesen

Bilanz Dolmetscherpool Soest: 2016 mehr als 320 Einsätze mit insgesamt 550 Arbeitsstunden

In der westfälischen Kreisstadt Soest (48.000 Einwohner) hat der Dolmetscherpool des Kommunalen Integrationszentrums im Jahr 2016 mehr als 320 Einsätze gefahren und über 550 Arbeitsstunden geleistet. Auftraggeber waren Institutionen wie Schulen, Jugendämter, Wohlfahrtsverbände und Jobcenter. Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) schreibt: Das Integrationszentrum hat den Dolmetscherpool auf Wunsch der Kreiskommunen … Weiter lesen

UNHCR Österreich veröffentlicht Trainingshandbuch für Dolmetscher im Asylverfahren

Das UNHCR Österreich hat ein „Trainingshandbuch für Dolmetscher im Asylverfahren“ herausgegeben. Dieses wurde im Rahmen des vom Europäischen Flüchtlingsfonds und vom österreichischen Bundesministerium für Inneres mitfinanzierten Projekts „Qualitätsvolles Dolmetschen im Asylverfahren“ (QUADA) entwickelt. In den auf insgesamt 196 Seiten verteilten 12 Lernmodulen geht es um folgende Themen: Asyl und Flüchtlingsschutz, … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15