Kulturtransfer gescheitert: Deutsche Charlie-Hebdo-Ausgabe wird nach einem Jahr eingestellt

Die heute (30.11.2017) erschienene deutsche Ausgabe von Charlie Hebdo war auch die letzte. Das im Dezember 2016 gestartete Experiment, die erfolgreiche französische Satirezeitschrift auch in Deutschland zu etablieren, ist gescheitert. Nach genau einem Jahr wird nun die Reißleine gezogen, weil die als Rentabilitätsziel anvisierte wöchentliche Auflage von 10.000 Exemplaren nicht … Weiter lesen

Motto des Eurovision Song Contest 2017: „Celebrate Diversity!“ – Aber 21 von 26 Ländern singen auf Englisch

„Celebrate Diversity“ hieß das offizielle Motto gestern beim Eurovision Song Contest (ESC). „Der Slogan wird ergänzt durch ein Logo, das auf der traditionellen ukrainischen Perlenkette namens Namysto basiert. Sie besteht aus vielen verschiedenen Perlen, jede mit eigenem Design als Ausdruck für Vielfalt und Individualität.“ So erklärt es die Eurovision auf … Weiter lesen

Hannover: Tanztheaterstück „Die Übersetzer“ feiert Premiere

In Hannover feiert morgen ein Tanztheaterstück mit dem Titel „Die Übersetzer“ Premiere. Die Choreografen von Landerer & Company greifen Fragen der Zugehörigkeit und Ausgrenzung im Zusammenhang mit dem Begriff „Heimat“ auf übersetzen diese in Tanzbewegungen. Im Programmheft heißt es: Die Welt scheint vielen immer fremder und verworrener. Was bedeutet „Heimat“ … Weiter lesen

Demnächst im Kino: „Arrival“ – Amy Adams rettet als Sprachwissenschaftlerin die Welt

Schon elf Jahre ist es her, dass eine Dolmetscherin Protagonistin eines Hollywood-Streifens war. Nicole Kidman wurde 2005 in „Die Dolmetscherin“ in ein Komplott zur Ermordung eines Staatschefs verwickelt. Nun kommt mit „Arrival“ am 24.11.2016 eine Produktion in die Kinos, bei der eine von Amy Adams gespielte Sprachwissenschaftlerin die Welt vor … Weiter lesen

Großbritannien: Gravierender Mangel an Sprachkenntnissen im diplomatischen Dienst

In vielen diplomatischen Vertretungen Großbritanniens im Ausland gibt es  offensichtlich gravierende Defizite an Kenntnissen der lokalen Sprachen. Nur 38 % der Stellen können mit fremdsprachlich qualifiziertem Personal besetzt werden. Zu diesem Ergebnis kommt ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss (Commons Foreign Affairs Committee), der die Leistungsfähigkeit und finanzielle Ausstattung des britischen Außenministeriums (Foreign … Weiter lesen

Seyhan Derin: „Die kleine Dolmetscherin“ – Als Einwandererkind zwischen den Welten

Kinder von Einwanderern müssen schon in jungen Jahren für ihre Familie als Dolmetscher agieren – in der Nachbarschaft, beim Einkaufen, bei Behörden. Sie wachsen zwangsläufig in die Rolle des Sprach- und Kulturmittlers hinein, ob ihnen das gefällt oder nicht. Das Übersetzen und Dolmetschen kann Kindern Spaß machen und die Persönlichkeitsentwicklung … Weiter lesen

Germersheimer Studierende beraten Kreisverwaltung zur interkulturellen Kommunikation

Die Studierenden der angesehenen Übersetzer- und Dolmetscherschmiede am Germersheimer Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Universität Mainz sind nicht nur Sprach-, sondern auch Kulturexperten. Diese Fähigkeiten konnte sich der Landkreis Germersheim zunutze machen, um den alltäglichen Umgang der Behörden mit ausländischen Mitbürgern zu verbessern. Hoher Ausländeranteil in und um … Weiter lesen

Clash of Cultures? Deutschland – Brasilien 7:1

Kurze Zusammenfassung (9 Sekunden) der jetzt schon legendären Begegnung der Fußballmannschaften beider Länder vom 8. Juli 2014 im Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Das Video des Rundfunksenders Bayern 3 beleuchtet das Geschehen aus dem Blickwinkel der interkulturellen Kommunikation. Lautsprecher einschalten! [Text: Richard Schneider. Quelle: Bayern 3. Video: Bayern 3.]

WordPress theme: Kippis 1.15