Straelener Übersetzerpreis 2017 geht an Literaturübersetzer Frank Heibert, Hinrich Schmidt-Henkel und Thomas Weiler

Die Literaturübersetzer Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel wurden mit dem Straelener Übersetzerpreis 2017 der Kunststiftung NRW ausgezeichnet. Der Förderpreis ging an Thomas Weiler. 25.000 Euro für Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel Der mit 25.000 Euro dotierte Straelener Übersetzerpreis wurde am 13. Juni 2017 im Europäischen Übersetzer-Kollegium in Straelen (EÜK Straelen) … Weiter lesen

„Denn wir haben Deutsch“ – Sammelband zu „Luthers Sprache aus dem Geist der Übersetzung“ erschienen

Martin Luthers Rolle als Gründerfigur der neuzeitlichen deutschen Literatur ist vielfach beschrieben. Seine Sprachkraft, die über Jahrhunderte die Menschen anregte, lebt nicht zuletzt aus dem Geist einer selbstbewussten übersetzerischen Position. Das Buch „Denn wir haben Deutsch“ versammelt Beiträge, an denen sich Luthers unerschöpfliche Freude, auch sprachlich neue Wege zu gehen, … Weiter lesen

Literaturübersetzerpreise der Rowohlt-Stiftung gehen 2017 an Robin Detje, Grete Osterwald und Wiebke Meier

Auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober 2017 wird die Heinrich-Maria-Ledig-Rowohlt-Stiftung zum 26. Mal ihre Übersetzerpreise vergeben. Für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der literarischen Übersetzung werden in diesem Jahr folgende Personen ausgezeichnet: Der mit 15.000 Euro dotierte Heinrich-Maria-Ledig-Rowohlt-Preis geht dieses Jahr an Robin Detje für seine exzellenten literarischen Übersetzungen aus … Weiter lesen

Im Herbst in Berlin: Erste deutsch-iranische Literaturübersetzerwerkstatt für Farsi-Übersetzer

Die erste deutsch-iranische Übersetzerwerkstatt findet vom 12.-18. November 2017 im Literarischen Colloquium Berlin (LCB) statt. Geleitet wird der Workshop von Jutta Himmelreich und Mahmoud Hosseini Zad. Bewerbungen mit aktuellen Projekten in den Sprachrichtungen Deutsch – Farsi und Farsi – Deutsch sind bis zum 18. August 2017 möglich. Werkstattgespräche als Austausch … Weiter lesen

Stadt Wien schreibt Nachwuchspreis für Übersetzer von Graphic Novels, Comics und Foto-Romanen aus

Die Stadt Wien verleiht alljährlich im Rahmen ihrer Übersetzungsförderung einen mit 3.700 Euro dotierten Literaturübersetzerpreis für Übersetzungen ins Deutsche. Im Jahr 2017 sind Übersetzer des Literaturgenres „Graphic Novel, Comic, Photo-Roman“ aufgerufen sich zu bewerben. Allerdings muss offenbar in der Vita des Übersetzers ein nicht näher definierter Wien-Bezug vorhanden sein. Es … Weiter lesen

14. Wolfenbütteler Gespräch: Literaturübersetzer treffen sich zur Jahrestagung bei Braunschweig

Vom 23. bis 25. Juni 2017 findet in der Nähe von Braunschweig das 14. Wolfenbütteler Gespräch statt. Die dreitägige Veranstaltung in der 52.000 Einwohner zählenden niedersächsischen Stadt gilt als Jahrestagung der Literaturübersetzer. Ausrichter ist der Literaturübersetzerverband VdÜ mit Unterstützung der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel, dem Deutschen … Weiter lesen

Amazon Crossing sechs Jahre nach Gründung größter Verlag für Literaturübersetzungen in den USA

Im Jahr 2010 hat Amazon Publishing, ein Geschäftsbereich des Online-Versandhändlers Amazon, den auf Übersetzungen spezialisierten Verlag Amazon Crossing gegründet. Sechs Jahre später, 2016, hat Amazon Crossing pro Jahr mehr Übersetzungen belletristischer Literatur ins Englische erstellt als jeder andere Verlag in den USA. Erfolgsfaktoren Für kleinere Verlage sind Übersetzungen ein finanzielles … Weiter lesen

„Die Reise in den Westen“: Literaturübersetzerin Eva Lüdi Kong mit Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet

Die Literaturübersetzerin Eva Lüdi Kong wurde für ihre Übersetzung des Romans „Die Reise in den Westen“ mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet. Klassiker der chinesischen Literatur nie vollständig ins Deutsche übersetzt „Xiyouji“ (西游记), „Die Reise in den Westen“, ist einer der vier klassischen Romane Chinas. Erzählt wird darin von … Weiter lesen

Leipziger Buchmesse 2017: Volles Programm im Übersetzerzentrum – Mentorenmodelle für Literaturübersetzer

Ausländische Werke sind oft in den Bestsellerlisten des Buchhandels vertreten, doch selten wird auf die Arbeit der Literaturübersetzer geblickt. Um dem abzuhelfen, gibt es seit 2015 ein Übersetzerzentrum auf der Leipziger Buchmesse, die dieses Jahr vom 23. bis 26. März stattfindet. Es ist in das Forum International (Halle 4, Stand … Weiter lesen

„Ich spreche jeden Text laut“ – Literaturübersetzerin Eveline Passet im Video-Porträt

„Wir sind die ersten Leser und Interpreten eines Autors“, sagt Eveline Passet über die Arbeit der Literaturübersetzer. Sie brauche die vertraute Umgebung Ihrer Wohnung, um in die fremde Welt eines Werkes eintauchen zu können. Damit die Formulierungen im Deutschen stimmig sind und nicht hölzern klingen, spricht sie jeden Text laut. … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15