Software-Lokalisierung: Was bei der Terminologiearbeit zu beachten ist

Die Frage was zur Terminologie gehört oder nicht, sorgt immer wieder für Gesprächsstoff. Am Ende weisen aber viele Firmenterminologien gemeinsame Merkmale auf. Sie enthalten meistens Fachbegriffe (wie „Kapazitiver Differenzdrucksensor“), rechtlich relevante Ausdrücke (u. a. Signalwörter wie „Gefahr“) und manchmal auch Produktnamen. Wenn es aber um Softwareterminologie geht, herrscht die größte … Weiter lesen

Softwarelokalisierung wird komplexer: Mehr Sprachen, mehr Plattformen, mehr Endgeräte, immer kürzere Zyklen

Manch einer mag denken, dass in Sachen Softwarelokalisierung bereits so gut wie alles gesagt worden ist. Professionelle Entwickler wissen, wie man Code und zu übersetzende Texte trennt, wie man Dateien für den Übersetzungsprozess vorbereitet und professionelle Übersetzer kennen die Methoden und Tools, um Strings zu lokalisieren. Anzahl von Programmiersprachen, Hardwareprodukten … Weiter lesen

„Internet der Dinge“ im Fokus der Localization World in Berlin

Vom 3. bis 5. Juni 2015 macht die Localization World, die sich neuerdings kurz und knackig (aber nicht mehr selbsterklärend) LocWorld nennt, in Berlin Station. Als führende Konferenz rund um die internationale Produkt- und Unternehmenskommunikation mit begleitender Ausstellung versammelt sie Entscheider, Kommunikationsverantwortliche, Sprachdienstleister und Technologieanbieter im Maritim Hotel. Im Mittelpunkt … Weiter lesen

4-Real Intermedia: Mehr als 1.000 Computerspiele in lippensynchroner Kinoqualität lokalisiert

Unter der Überschrift „Offenbacher Firma 4-Real Intermedia – Stimme für virtuelle Helden“ berichtet die Offenbach-Post über die in der Stadt ansässige Firma 4-Real Intermedia GmbH: Seit 1999 übersetzt und synchronisiert 4-Real Intermedia englischsprachige Videospiele auf höchstem Niveau. Mehr als 1000 Projekte hat sie bereits betreut und wurde von der Fachpresse … Weiter lesen

Lokalisierungsplattform Transifex erhält 2,5 Mio. USD von Risikokapitalgebern

Die Web-basierte Lokalisierungsplattform Transifex hat 2,5 Millionen US-Dollar als Risikokapital von den Investoren New Enterprise Associates, Toba Capital, Arafura Ventures und einigen weiteren Geldgebern erhalten. Damit kann das 2009 von Dimitris Glezos in Menlo Park, Kalifornien, als Indifex gegründete Start-up (seit 2012 heißt es Transifex) seine in 12 Sprachen verfügbare … Weiter lesen

„Who is who“ der Lokalisierungsbranche: Localization World 2014 war für Across Systems ein Erfolg

Unter dem Motto „Disruptive Innovation“ trafen sich vom 4. bis 6. Juni 2014 auf der Localization World in Dublin rund 600 Entscheider, Kommunikationsverantwortliche, Sprachdienstleister und Technologieanbieter. Mit von der Partie war auch die Across Systems GmbH, die die führende Konferenz rund um die internationale Produkt- und Unternehmenskommunikation zu einem intensiven … Weiter lesen

Localization World 2014 in Dublin mit Schwerpunktthema „Disruptive Innovation“

„Disruptive Innovation“ – dieses Motto steht über der diesjährigen Localization World. Sie findet vom 4. bis 6. Juni 2014 in Dublin statt und versammelt als führende Konferenz rund um die internationale Produkt- und Unternehmenskommunikation mit begleitender Ausstellung Entscheider, Kommunikationsverantwortliche, Sprachdienstleister und Technologieanbieter im Convention Centre. Mit Anwendervorträgen, Trendberichten und Diskussionen … Weiter lesen

SAM Xlation GmbH feiert 20-jähriges Firmenjubiläum

Die SAM Xlation GmbH, Full-Service-Dienstleister für fremdsprachliche Kommunikation, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Firmenjubiläum. In den 1990er Jahren übernahm das Unternehmen neben seiner Übersetzungs- und Lokalisierungstätigkeit den europaweiten Vertrieb des Translation-Memory-Tools XL8. Bis Ende 2006 war es für den Vertrieb und Support des Softwarelokalisierungs-Tools CATALYST verantwortlich. Seit 2007 liegt … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15