Diplom-Übersetzerin Helga Hohenfeld aus Darmstadt zu Gast bei „Bares für Rares“ im ZDF

Auch so kann man die „Sichtbarkeit der Berufsgruppe“ erhöhen: Diplom-Übersetzerin Helga Hohenfeld aus Darmstadt war bei „Bares für Rares“ zu Gast, um für eine ältere Freundin eine Brosche zu verkaufen. Moderator Horst Lichter: „Was machst du im normalen Leben?“ – Antwort: „Ich bin Diplom-Übersetzerin.“ – Lichter weiter: „Diplom-Übersetzerin? Welche Sprachen … Weiter lesen

Eröffnungsfeier Paralympische Spiele Pyeongchang: Panne bei Einblendung des Dolmetscher-Namens

Fast fehlerfrei verlief heute Mittag die Direktübertragung der Eröffnungsfeier der Paralympischen Winterspiele im koreanischen Pyeongchang. Das ZDF hatte sich die Rede des koreanischen Vorsitzenden des Organisationskomitees, Lee Hee-beom, vorab besorgt und übersetzen lassen. Sie wurde von einem deutschen Sprecher vorgelesen. Der Übersetzer wurde nicht genannt. Die sich anschließende und auf … Weiter lesen

Warum nicht gleich so? ZDF engagiert Koreanisch-Dolmetscherin für Abschlussfeier in Pyeongchang

Als lernfähig erwies sich das öffentlich-rechtliche Fernsehen bei der Übertragung der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Hatte DasErste bei der Eröffnungsfeier noch vergessen, einen Koreanisch-Dolmetscher zu bestellen, zeigte sich das ZDF nun besser vorbereitet. „Die Reden stehen an“, so der Moderator nach eineinhalbstündigen bunten Feierlichkeiten, deren Programmpunkte von den … Weiter lesen

Olympia: Dolmetschpanne bei Eröffnung – DasErste ist überrascht, dass Südkoreas Präsident Koreanisch spricht

Wie konnte das nur passieren? Das fragten sich viele Zuschauer am frühen Nachmittag des 09.02.2018 bei der Direktübertragung der Eröffnungsfeier für die Olympischen Winterspiele im koreanischen Pyeongchang. DasErste übertrug die weltweit beachtete Veranstaltung in einer Sondersendung der Sportschau. Was war geschehen? Warum herrschte auf Twitter helle Aufregung? Nach einem eineinhalbstündigen, … Weiter lesen

Kulturtransfer gescheitert: Deutsche Charlie-Hebdo-Ausgabe wird nach einem Jahr eingestellt

Die heute (30.11.2017) erschienene deutsche Ausgabe von Charlie Hebdo war auch die letzte. Das im Dezember 2016 gestartete Experiment, die erfolgreiche französische Satirezeitschrift auch in Deutschland zu etablieren, ist gescheitert. Nach genau einem Jahr wird nun die Reißleine gezogen, weil die als Rentabilitätsziel anvisierte wöchentliche Auflage von 10.000 Exemplaren nicht … Weiter lesen

Terroranschlag in Barcelona: N24 kalt erwischt – Präsident spricht Katalanisch – Spanisch-Dolmetscher bleibt stumm

Donnerstagabend, 21:00 Uhr, wenige Stunden nach dem islamistischen Terroranschlag in Barcelona, der 13 Todesopfer forderte: N24 kündigt ein „Statement“ der katalanischen Regionalregierung an und schaltet live zu einer Pressekonferenz des katalanischen Präsidenten Carles Puigdemont i Casamajo. Der Nachrichtensender hat einen Simultandolmetscher für Spanisch bestellt, der die Ansprache ins Deutsche übertragen … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15