„Aufwände reduziert, Prozesse beschleunigt, Qualität gesteigert“ – MEGGLE managt Übersetzungen mit ONTRAM

Mit MEGGLE-Kräuterbutter haben sicher schon viele Leute ihr Steak verfeinert, aber dass ein Tochterunternehmen auch pharmazeutische Laktose herstellt, wissen eher wenige. Bis zu 9 Zielsprachen Um der pharmazeutischen Industrie wichtige technische Informationen noch schneller zur Verfügung zu stellen, führt MEGGLE Excipients & Technology mit Sitz in Wasserburg ab sofort Übersetzungen … Weiter lesen

Deutscher Übersetzerfonds schreibt öffentlichen Wettbewerb aus – 2.000 Euro winken als Preisgeld

Der Deutsche Übersetzerfonds veranstaltet aus Anlass seines 20-jährigen Jubiläums einen öffentlichen Übersetzungswettbewerb. Zu übersetzen sind die ersten beiden Seiten des bisher nicht in deutscher Sprache erschienenen Romans „Great Jones Street“ von Don DeLillo. Als Preisgeld winken 2.000 Euro. Idee des Übersetzungswettbewerbs von 1965 wird aufgegriffen Gemeinsam mit der Frankfurter Allgemeinen … Weiter lesen

Bundesfinanzhof meint: Zukauf von Fremdübersetzungen führt zur Gewerblichkeit der Übersetzungstätigkeit

Eine Personengesellschaft, die ihren Kunden im Rahmen einheitlicher Aufträge regelmäßig und in nicht unerheblichem Umfang Übersetzungen auch in Sprachen, die ihre Gesellschafter nicht selbst beherrschen, liefert, ist gewerblich tätig, wie der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil vom 21. Februar 2017 VIII R 45/13 entschieden hat. Im Streitfall fertigte die Klägerin – … Weiter lesen

Bodybuilding-Portal Gannikus.com greift Uepo-Artikel zu Cellucor-Übersetzungsfehler auf

Am 21.05.2017 hatte Uepo.de über die missratene Werbekampagne von Cellucor berichtet. Der amerikanische Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln hatte sich mit fehlerhaft und schlecht übersetzten ganzseitigen Hochglanzanzeigen in Fitness-Zeitschriften blamiert. Beispielhaft hatten wir dafür das Motiv mit der Überschrift „Kein Sieb benötigt“ angeführt. Andere Anzeigen fielen ebenfalls durch schiefe Übersetzungen und Tippfehler … Weiter lesen

ATICOM-FORUM 1/2017: Réseau, Workshop Portugiesisch, ELIA, Translating Europe, JMV, Rente, DIN 2347, FIT, MÜ

Soeben hat die ATICOM die Ausgabe 1/2017 ihrer Verbandszeitschrift FORUM veröffentlicht. Hildegard Rademacher schreibt im Vorwort: Die ausführlichen Teilnehmerberichte über unsere ATICOM-Flaggschiffe „Réseau franco-allemand“ und „Workshop für Portugiesisch-Übersetzer“ machen, wie immer in der Frühjahrsausgabe, den Anfang. Beide Präsenzseminare finden jährlich mit einem festen Kern von Teilnehmern statt und finden seit … Weiter lesen

MDÜ 1/2016 mit Schwerpunktthema „maschinelle Übersetzung“

Die vom BDÜ herausgegebene Fach- und Mitgliederzeitschrift MDÜ beleuchtet in der Ausgabe 1/2016 die praktischen Aspekte der maschinellen Übersetzung aus der Sicht von Einzelübersetzern und kleinen Übersetzungsunternehmen. Außerdem: ein Praxis-Test zu SDL Trados Studio 2015 mit Schwerpunkt auf den klassischen Funktionen, ein unterhaltsames Interview unter dem Motto „Wie sie wurden, … Weiter lesen

April, April: Linkshänder-Wörterbuch, Schweizerdeutsch, Gender-Wahnsinn, NSA sucht Hessisch-Übersetzer

Wörterbücher für Linkshänder Dass Langenscheidt Humor hat, ist spätestens seit Wörterbüchern wie „Deutsch – Frau / Frau – Deutsch“ bekannt. Auch zum 1. April ließ sich der gelbe Riese etwas einfallen. Auf der Website des Wörterbuchverlags fand sich folgender Hinweis: Die Neuigkeit wurde auch über Twitter verbreitet: Schweiz führt Schweizerdeutsch … Weiter lesen

26. September: Der Europäische Tag der Sprachen

Worum geht es beim Europäischen Tag der Sprachen? Das Europäische Jahr der Sprachen 2001, das gemeinsam von Europarat und Europäischer Union organisiert wurde, hat das Interesse von Millionen von Menschen in den 45 beteiligten Ländern geweckt. Mit den Aktivitäten wurde die sprachliche Vielfalt in Europa gefeiert und das Sprachenlernen gefördert. … Weiter lesen

AKAD: Neue interkulturelle Zertifikatsstudiengänge „Wirtschaftskommunikation“ und „Management“

Für Mitarbeiter in international agierenden Unternehmen haben die AKAD Hochschulen jetzt die neunmonatigen Zertifikatsstudiengänge „Interkulturelle Wirtschaftskommunikation“ und „Interkulturelles Management“ entwickelt. Beide Zertifikatsstudiengänge setzen inhaltlich auf die Verbindung von BWL-Grundlagen mit sprachlicher und interkultureller Kompetenz. In kompakter Form vermitteln sie sowohl internationale Aspekte von Betriebs- und Volkswirtschaftslehre als auch fortgeschrittene berufsbezogene … Weiter lesen

Plagiatsaffäre: Ungarns Präsident hat für seine Doktorarbeit Wort für Wort übersetzt

Dem ungarischen Staatspräsidenten Pal Schmitt (Bild rechts) wurde sein Doktortitel von der Semmelweis-Universität aberkannt. Der Grund: Er hatte seine Dissertation von anderen Autoren abgeschrieben. Zu diesem Ergebnis kam eine Prüfungskommission der Budapester Universität. „Die Arbeit beruht in ungewöhnlich großem Umfang auf textidentischen Übersetzungen“, stellt die Kommission fest. Bei Spiegel Online … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15