Ärztekammer Westfalen-Lippe fordert Übernahme von Dolmetscherkosten durch gesetzliche Krankenkassen

Die Kammerversammlung der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) fordert vom Gesetzgeber, eine verpflichtende Regelung zur Dolmetscherfinanzierung in den Pflichtleistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) aufzunehmen. Das westfälisch-lippische Ärzteparlament unterstützt damit eine Forderung des diesjährigen 120. Deutschen Ärztetags, der im Mai dieses Jahres auf eine gesetzliche Regelungslücke bei der Kostenzuständigkeit für Dolmetscherdienste bei medizinischen … Weiter lesen

Die Angst der Türken vor dem Dolmetscher: BAMF-Mitarbeiter unter Spionageverdacht für Türkei

Türkische Asylbewerber verdächtigen Mitarbeiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) – vor allem die dort eingesetzten Dolmetscher – sie an regierungsnahe Medien in ihrer Heimat zu verraten. Das berichten „Der Spiegel“ in seiner gedruckten Ausgabe und das politische Fernsehmagazin „Report Mainz“. Unter der Überschrift „Spitzeln im Amt – Spionage: … Weiter lesen

Französische Kulturministerin Françoise Nyssen: „Renforcer notre politique commune de soutien à la traduction“

Die französische Kulturministerin Françoise Nyssen erklärte am Abend der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse bei einem Treffen mit ihrer deutschen Amtskollegin Monika Grütters, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien: C’est par la culture que l’Europe est née, c’est donc par la culture qu’elle doit être refondée. Si l’Europe des … Weiter lesen

„Ce beau travail de la traduction“ – Macron will Förderung ausbauen und neuen Übersetzerpreis stiften

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse, deren Ehrengast dieses Jahr Frankreich ist, am 10.10.2017 eine halbstündige, begeisternde Rede gehalten, die Sie weiter unten im Wortlaut anschauen können. Präsident stiehlt Kanzlerin die Show Der Beitrag des großen Motivators kam beim Publikum so gut an, dass Die … Weiter lesen

Angela Merkel: „Kann ermessen, wie schwer es sein muss, Literatur zu übersetzen. Danke all denen, die das tun.“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Abend des 10.10.2017 gemeinsam mit dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron die Frankfurter Buchmesse eröffnet. In ihrer knapp 15-minütigen Rede vor rund 2.000 Gästen sprach sie auch die Themenbereiche Sprache und Übersetzung an (Hervorhebungen von uepo.de): „Frankfurt auf Französisch“ – das diesjährige Motto der Buchmesse könnte … Weiter lesen

Puigdemont-Rede: Fünf Katalanisch-Dolmetscher auf fünf Nachrichtenkanälen gleichzeitig

Ein Dolmetschschauspiel der besonderen Art bot sich am Abend des 10.10.2017 den Fernsehzuschauern: Auf den fünf deutschsprachigen Nachrichtenkanälen ntv, N24, tagesschau24, Phoenix und Euronews wurde die Rede des katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont direkt übertragen. Jeder Sender hatte eine Dolmetscherin (bzw. Euronews einen Dolmetscher) für Katalanisch und Spanisch engagiert. Bei ein … Weiter lesen

Dr. Theodoros Radisoglou mit Medaille für Verdienste um bayerische Justiz ausgezeichnet

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback hat am 09.10.2017 im Königssaal des Nürnberger Justizpalastes die „Medaille für Verdienste um die Bayerische Justiz“ an sieben Bürgerinnen und Bürger verliehen. Einer der Geehrten ist Dr. Theodoros Radisoglou aus Erlangen, Gerichtsdolmetscher für die griechische Sprache. Jahrelanges Engagement für Aufbau und Durchführung der Wanderausstellung … Weiter lesen

Schleswig-Holstein führt landesweit Videodolmetschdienst der SAVD GmbH in Gefängnissen ein

Der Anteil der ausländischen Gefangenen in den schleswig-holsteinischen Justizvollzugsanstalten (JVAs) hat sich in den vergangen Jahren von etwa 22 auf 29 Prozent erhöht. Damit einhergehend ist auch die Anzahl der Sprachen gestiegen. Bei Verständigungsschwierigkeiten werden derzeit Dolmetscher hinzugezogen. Das Hinzuziehen eines Dolmetschers ist jedoch aufwendig und erst mit einem Zeitverzug … Weiter lesen

Nach dreimonatigem Testlauf: Baden-Württemberg will Videodolmetschen in allen Gefängnissen einführen

Bereits nach drei Monaten des ursprünglich auf ein halbes Jahr angelegten Testlaufs in sechs Gefängnissen hat der baden-württembergische Justizminister Guido Wolf (CDU) entschieden, das Ferndolmetschsystem der österreichischen SAVD Videodolmetschen GmbH künftig in allen 17 Justizvollzugsanstalten des Landes und den dazugehörigen 19 Außenstellen einzuführen. Gegenüber der Presse erklärte er am 21.08.2017: … Weiter lesen

Terroranschlag in Barcelona: N24 kalt erwischt – Präsident spricht Katalanisch – Spanisch-Dolmetscher bleibt stumm

Donnerstagabend, 21:00 Uhr, wenige Stunden nach dem islamistischen Terroranschlag in Barcelona, der 13 Todesopfer forderte: N24 kündigt ein „Statement“ der katalanischen Regionalregierung an und schaltet live zu einer Pressekonferenz des katalanischen Präsidenten Carles Puigdemont i Casamajo. Der Nachrichtensender hat einen Simultandolmetscher für Spanisch bestellt, der die Ansprache ins Deutsche übertragen … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15