„Missverständnisse aufklären, Verständnis fördern“ – Gespräch mit ehrenamtlicher Dolmetscherin Nour Al-Sai

Die Dolmetscherpools in den Großen Kreisstädten im Ortenaukreis vermitteln ehrenamtliche Dolmetscher, die Bürger mit Migrationshintergrund und die große Zahl der geflüchteten Menschen und Asylbewerber etwa bei öffentlichen Einrichtungen, Ärzten und Beratungsstellen unterstützen. Dolmetscherin Nour Al-Sai (32), stammt aus Jordanien. Sie beantwortet Fragen zu ihrem ehrenamtlichen Engagement beim Dolmetscherpool in Offenburg … Weiter lesen

„Man sieht seine Klienten intellektuell in Unterwäsche“ – Ausführliches Interview mit Titos Dolmetscher Ivan Ivanji

In einem mehr als eineinhalbstündigen Gespräch in deutscher Sprache schildert Ivan Ivanji, der Dolmetscher des früheren jugoslawischen Staats- und Parteichefs Tito, sein Leben. Wir erfahren unter anderem, dass er Deutsch vom Kindermädchen der Familie lernte, dass er in zwei Konzentrationslagern saß, und dass Tito selbst ganz passabel Deutsch sprach. Mehr … Weiter lesen

„For me, Germersheim is the ideal place to be.“ – Dozentin Silvia Hansen-Schirra im Video-Porträt

In einem englischsprachigen Video stellt die Universität Mainz die Germersheimer Dozentin Prof. Dr. Silvia Hansen-Schirra vor. Hansen-Schirra leitet am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) den Arbeitsbereich Englische Sprach- und Übersetzungswissenschaft. Im Einführungstext heißt es: Silvia Hansen-Schirra is Professor of English Linguistics and Translation Studies at the Faculty of Translation … Weiter lesen

Bibel-TV porträtiert Marburger Bibelübersetzer Roland Werner

Roland Werner ist Sprachwissenschaftler, als Laie in der Kirchenarbeit aktiv und leidenschaftlicher Bibelübersetzer. Der Fernsehsender Bibel.tv zeigt ihn bei der Arbeit und widmet sich der Frage, wie Luther heute seine „dynamische Übersetzung“ der Heiligen Schrift angehen würde. Roland Werner lässt den Zuschauer miterleben, wie er die Bibel aus den antiken … Weiter lesen

„Vollblutunternehmerin, die ein Dolmetscherimperium lenkt“ – Nelly Kostadinova im Deutschlandradio

In den letzten Jahren war es etwas still geworden um die quirlige Gründerin von Lingua-World. Doch jetzt ist es der studierten Slawistin und Journalistin Nelly Kostadinova wieder gelungen, einen PR-Coup zu landen. Das Deutschlandradio Kultur hat sie in die Sendereihe „Im Gespräch“ eingeladen. Eine ganze Stunde lang hatte sie dort … Weiter lesen

10 Jahre Supertext: Von der Textagentur zum Übersetzungsbüro zum Sprachdienstleister

Am 1. Februar 2006 ging Supertext als erste webbasierte Textagentur mit einem „Text-Tuning-Service“ online. 10 Jahre später gehört Supertext mit mehr als 700 freien und 30 festen Mitarbeitern an den Standorten Zürich, Lausanne und Berlin zu den 100 grössten Sprachdienstleistern weltweit. „Deutsch und deutlich mehr Erfolg“, titelte die Medienmitteilung, die … Weiter lesen

„Diesen Zusammenhalt findet man sonst nirgends“ – Ursula H. leitet den Sprachendienst in Mazar-e-Sharif

„Ursula H. ist Angestellte bei der Bundeswehr. Ihre Dienststelle ist seit fast 40 Jahren das Bundessprachenamt in Hürth. Doch dort ist die sympathische Frau gar nicht oft anzutreffen. Ursula H. geht seit rund 13 Jahren freiwillig und aus Überzeugung heraus in den Auslandseinsatz nach Afghanistan. Als Übersetzerin, Dolmetscherin und Leiterin … Weiter lesen

Dolmetsch-Pensionär Werner Zimmermann vom Auswärtigen Amt: „Ich vermisse meine Arbeit“

„Werner Zimmermann ist pensionierter Französisch-Dolmetscher. Er hat knapp 30 Jahre lang für das Auswärtige Amt gearbeitet und dolmetschte schon für die Kanzlerin, Helmut Kohl und Hans-Dietrich Genscher“, schreibt Focus Online in einem Porträt. Als die EU-Regierungschefs am 12.07.2015 in Brüssel zum Thema Griechenland konferierten, war der 66-Jährige wieder in seinem … Weiter lesen

Computer heißt „computratum“ – Daniel Gallagher übersetzt für den Papst ins Lateinische

„Mit seinen Arbeitskollegen unterhält sich Daniel Gallagher auf Latein, morgens nach dem Aufwachen liest er täglich eine halbe Stunde Cicero. Der 45 Jahre alte US-Amerikaner ist einer von wenigen Tausend Menschen weltweit, die fließend in der Sprache der klassischen Antike kommunizieren können.“ So beginnt ein Artikel im Kölner Stadtanzeiger über … Weiter lesen

wordycat: Online-Übersetzernetzwerk will per Crowdfunding wachsen

Das Online-Netzwerk wordycat hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen und Sprachprofis auf Augenhöhe zusammenzubringen. Dafür werden Netzwerkeffekte wie Vertrauen und gegenseitige Empfehlungen genutzt. Ein speziell entwickelter Matching-Algorithmus wertet diese Daten aus und empfiehlt den richtigen Sprachprofi für den richtigen Auftrag. Ab Herbst 2015 soll wordycat nicht nur berufliches Netzwerk, … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15