Brite überklebt seit 13 Jahren Deppen-Apostrophe auf Ladenschildern

Offenbar keine Aprilscherz ist dieses Video der BBC (Radio Bristol), denn es wurde nicht am 1.4. veröffentlicht. Es soll einen Mann zeigen, der seit 13 Jahren im Namen der Orthographie nachts unterwegs ist, um falsch gesetzte Apostrophe auf Ladenschildern zu entfernen. Um dem Vorwurf einer Sachbeschädigung zu entgehen, werden die … Weiter lesen

Keilschrift-Plätzchen: das originelle Weihnachtsgebäck für Übersetzer und Altphilologen

Überraschen Sie Ihre polyglotte oder altphilologisch gebildete Familie doch einmal mit einem originellen Weihnachtsgebäck: Keilschrift-Plätzchen. Ein anonymer Doktorand für Sprachen des Nahen Ostens hat es auf Tumblr vorgemacht. In den flach ausgewalzten Teig drückte er (oder sie) mit dem eckigen Ende eines Essstäbchens einen Text in Keilschrift. Dabei handelt es … Weiter lesen

Demnächst im Kino: „Arrival“ – Amy Adams rettet als Sprachwissenschaftlerin die Welt

Schon elf Jahre ist es her, dass eine Dolmetscherin Protagonistin eines Hollywood-Streifens war. Nicole Kidman wurde 2005 in „Die Dolmetscherin“ in ein Komplott zur Ermordung eines Staatschefs verwickelt. Nun kommt mit „Arrival“ am 24.11.2016 eine Produktion in die Kinos, bei der eine von Amy Adams gespielte Sprachwissenschaftlerin die Welt vor … Weiter lesen

„Der Maya-Code“: Arte-Dokumentation zur Entschlüsselung der Maya-Schrift

Lange Zeit konnte die Schrift der Maya, deren Ursprünge bis ins erste Jahrhundert nach Christus zurückreichen, nicht entschlüsselt werden. Die Konquistadoren hatten die meisten Exemplare der Bücher vernichtet. Erst im letzten Jahrhundert gelang Forschern die Entzifferung der Schrift einer der bedeutendsten Zivilisationen der Welt. Noch bis vor kurzem war die … Weiter lesen

„Von unverständlichen Zeichen erlösen“ – Die große Schrift- und Sprachreform in der Türkei von 1928

„Am Anfang der Offensive stand eine Rede. Mustafa Kemal, später Atatürk genannt, der Begründer der modernen Türkei, hielt sie im Sommer 1928. Sie war der Auftakt zu einem wahren Kraftakt, zu einer Reform, an deren Ende ein Neutürkisch per Verordnung stand, eine Sprache, die mit dem vorher von der Elite … Weiter lesen

Schrift und Sprache der Mayakultur entschlüsseln – Langzeitforschungsprojekt über 15 Jahre

Die Schrift und Sprache der klassischen Mayakultur sind der Gegenstand eines neuen Langzeitforschungsprojekts der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste mit Beteiligung der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB). Die Wissenschaftler wollen in den kommenden 15 Jahren zunächst sämtliche Texte der Hieroglyphenschrift der Maya zwischen 500 vor Christus und … Weiter lesen

Abschaffung der Schreibschrift in den Grundschulen – Lehrerverband DVLI schlägt Alarm

In den deutschen Grundschulen vollzieht sich seit 2011 ein Prozess, der von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen wird: Den Schülern wird zunehmend nicht mehr eine Schreibschrift in Form der „lateinischen Ausgangsschrift“ oder „vereinfachten Ausgangschrift“ beigebracht. Stattdessen lernen sie von Anfang an lediglich die Druckschrift, die verschleiernd als „Grundschrift“ bezeichnet wird. Treibende … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15