Viel mehr als Sprachanalyse: Audeering entwickelt Verfahren zur maschinellen Wahrnehmung von Gefühlen

Das automatische Erkennen von gesprochenem Text hat seit der Markteinführung von Sprachassistenten wie Apples Siri die Interaktion mit Computern revolutioniert. Inzwischen geht die Analyse von gesprochener Sprache aber bereits weit darüber hinaus. Die 2012 von Prof. Björn Schuller (Universität Passau und Imperial College London) in Gilching bei München gegründete Audeering … Weiter lesen

Wie Phoenix aus der Asche: Duden Korrektor wieder da – EPC präsentiert Version 12.0 für Microsoft Office

Mit dem Duden Korrektor für Microsoft Word hatte der Duden-Verlag lange Jahre eine von vielen aufgrund ihrer Flexibilität und Erkennungsgenauigkeit geschätzte Software-Lösung zur Rechtschreibprüfung von Texten im Programm. Leider entschied sich das Bibliographische Institut im Jahr 2013 im Rahmen einer Straffung des Verlagsprogramms dazu, die Korrektursoftware nicht mehr weiterzuentwickeln. Nun … Weiter lesen

Praxistest: Mit der Übersetzungs-App in Russland zum Friseur

„Das Versprechen der Übersetzungs-Apps: Jeder kann mit Jedem reden. Weltweit. In der Praxis stiften sie Verwirrung. Zum Beispiel, wenn man sich in Russland die Haare schneiden lassen will.“ So beginnt ein Artikel auf Spiegel Online, in dem ein Journalist über seine praktischen Erfahrungen berichtet. Er lud sich die Übersetzungs-Apps iTranslate … Weiter lesen

Sprachtechnologie soll das Fliegen sicherer machen: Assistenzsystem versteht Gespräche von Lotse und Pilot

Gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig haben Prof. Dietrich Klakow und sein Team von der Universität des Saarlandes ein Assistenzsystem für Fluglotsen so weiterentwickelt, dass versteht, was Lotse und Pilot per Funk austauschen. Der Active Listening Assistant (AcListant) kann von selbst auf Planänderungen reagieren, … Weiter lesen

Jetzt 27 statt 7 Sprachen: Interview mit Word-Lens-Entwickler Otávio Good

Die Schilderübersetzungsfunktion (früher Word Lens) der Smartphone-App von Google Translate beherrscht in der Version 4.0 jetzt 27 statt zuvor 7 Sprachen. Zu Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch sind Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Indonesisch, Katalanisch, Kroatisch, Litauisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowakisch, Tagalog, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch sowie … Weiter lesen

Spracherkennung: VerbaVoice verschriftet Vorlesungen in Echtzeit – Textanzeige auf Smartphone

Mit automatischer Spracherkennung sollen Hörgeschädigte demnächst leichter Zugang zu Bildung und Wissen erhalten: Das ist das Ziel der beiden IT-Unternehmen EML European Media Laboratory und VerbaVoice. Ihr Projekt „Wort für Wort“ wird vom Bundeswirtschaftsministerium im „Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand“ (ZIM) gefördert. Die geplante Plattform überträgt die gesprochene, natürliche Sprache in Vorlesungen … Weiter lesen

Duden-Korrekturhilfen werden in Content-Management-System onion.net integriert

Duden Business Solutions, Anbieter von hochwertigen sprachtechnologischen Lösungen, und getit, Anbieter der innovativen Content Management Plattform onion.net, die für herausragende Performance, einfache Bedienung und flexible Erweiterbarkeit bekannt ist, geben ihre strategische Partnerschaft auf der Internet World 2013 in München bekannt. Diese beinhaltet die Integration der Software-as-a-Service-Lösungen von Duden in das … Weiter lesen

Cornelsen verlagert Duden-Redaktion von Mannheim nach Berlin

Die Berliner Verlagsgruppe Cornelsen will die Duden-Redaktion in die deutsche Hauptstadt verlegen. 2009 hatte der Schulbuchverlag das in Mannheim ansässige Bibliographische Institut (BI) übernommen und nach eigener Aussage „unwirtschaftliche Strukturen“ vorgefunden. Deshalb sollen nun die zum BI gehörenden Kinder- und Jugendbuchverlage verkauft und das Filetstück, der Duden, nach 60 Jahren … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15